Tinten-Multifunktionsdrucker Endlich richtig gute Modelle

Tinten-Multifunktionsdrucker - Endlich richtig gute Modelle
Cover test 4/2022

Erstmals seit Langem kann ein Tintendrucker im Test der Stiftung Warentest zugleich gut drucken, scannen und kopieren – und das sogar günstig mit Tinte aus Flaschen.

So richtig gute Tinten-Multifunktionsdrucker waren in Tests der Stiftung Warentest in letzter Zeit selten. Diesmal stehen gleich mehrere Geräte zur Auswahl: Von 14 neu getesteten Druckern schaffen vier ein gutes Qualitätsurteil.

Vier Drucker im Test schneiden insgesamt nur ausreichend ab. Fünf Modelle von Brother, Canon und HP kopieren Farbfotos mangelhaft: Die Kopien haben einen deutlichen Farbstich, zu viel Kontrast oder beides.

Vorne im Test stehen Drucker mit Tinte aus nachfüllbaren Tanks. Sie drucken weitaus günstiger als Drucker mit Patronen. Das relativiert mit der Zeit auch die höheren Gerätepreise. Die beiden Erstplatzierten drucken Fotos sogar sehr gut – das gab es bei Flaschendruckern lange nicht.

Käufer sollten auch auf die Druckdauer achten, die Unterschiede sind groß: Ein Drucker im Test braucht für eine Textseite nur zwei Sekunden, ein anderer dagegen lange 16 Sekunden.

Der vollständige Drucker-Test findet sich in der April-Ausgabe der Zeitschrift test und unter www.test.de/drucker.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.