Stiftung Warentest auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 3.0 vertreten: Kochbücher Vorstellungen in der Gourmet Gallery

Das neue Standardwerk der Stiftung Warentest „halb zehn – das Frühstückskochbuch“ liefert hundert Rezepte für jeden Geschmack. Das Buch wird am Samstag, den 13. Oktober 2018 von der Autorin Agnes Prus auf der Frankfurter Buchmesse in der Gourmet Gallery im Salon in Halle 3.1 von 10:00 bis 11:00 Uhr vorgestellt. Prof. Thomas Vilgis, ein Star der Molekularküche und Autor des neuen Buches „Der Gastronaut“ wird am Samstag, 13. Oktober 2018 ab 14 Uhr ebenfalls als Gesprächsgast im Gourmet Salon erwartet.

Außerdem wird am Stand der Stiftung Warentest das aktuelle Buchprogramm vorgestellt. Mit dabei unter anderem die Titel „Anlegen mit ETF“: Die Geldanlage, die Finanztest-Experten im Zinstief empfehlen, das Buch „Schokolade macht schlau“: Medizinmythen auf dem Prüfstand oder auch das Buch „Meine erste eigene Wohnung“: 333 Tipps zum Umziehen, Einziehen und Wohlfühlen.

Mit dem Titel „Schlaganfall – Gemeinsam zurück ins Leben“ veröffentlicht die Stiftung Warentest einen Ratgeber für Angehörige und Freunde der betroffenen Patienten. Angehörige und Freunde sind oft ratlos und überfordert. Dabei spielen sie eine wichtige Rolle bei der Genesung. Das Buch hilft ihnen, das Geschehene zu begreifen und die richtigen Schritte zu gehen, um gemeinsam mit dem Patienten wieder zurückzufinden in den Alltag. Das Buch entstand in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

Gerne können individuelle Interview- und Fototermine mit den Autorinnen und Autoren vereinbart werden.

Kontakt auf der Messe und Rückfragen an: Sabine Möhr, 0176 – 101 467 04.