19.09.2016

Spaß mit der Action Cam: Tipps und Techniken für eindrucksvolle Videos

Ob Abfahrtski, Mountainbike Tour oder Schnorchelexpedition: Um solche Momente festzuhalten, sind Action-Kameras perfekt. „Spaß mit der Action Cam“, der neue Ratgeber der Stiftung Warentest Reihe „Digitale Welt für Einsteiger“, erklärt klar und einfach und anhand vieler Beispiele aus der Praxis, wie man Action richtig in Szene setzt, und hilft beim Kamerakauf.

Spektakuläre Clips von verschneiten Snowboard-Abfahrten, Unterwasservideos beim Rifftauchen, rasante Szenen direkt vom Mountainbike: Es gibt kaum etwas, das sich nicht mit einer Action Cam auf Video einfangen lässt. Kein Wunder also, dass inzwischen die Hälfte aller verkauften Videokameras Action-Modelle sind. Sie sind klein, kompakt und sehr robust. Dieser Ratgeber zeigt die besten Kameras aus den Tests der Stiftung Warentest und gibt Tipps, worauf man beim Kauf achten muss und welches Zubehör Sinn macht.

Außerdem erklären die Autoren, anhand vieler Fotos aus dem echten Leben, wie man durch Perspektivwechsel, Schnitte, Zeitlupen und andere Effekte Spannung erzeugt und die besten Szenen mit Hilfe von Bearbeitungssoftware zu einem spektakulären Video schneidet.

„Digitale Welt für Einsteiger. Spaß mit der Action Cam“ erscheint am 20. September 2016 und ist für 16,90 Euro im Handel oder online über www.test.de/actioncam erhältlich.

Pressematerial

Presseverteiler

Lassen Sie sich über neue Pressemitteilungen der Stiftung Warentest per E-Mail informieren.

Presseverteiler

Nutzungsbedingungen Bilder

Die im Presseportal und in den Pressemitteilungen zum Download angebotenen Bilder der Stiftung Warentest können bei der redaktionellen Berichterstattung über das jeweilige Thema kostenfrei verwendet werden.

Als Bildquelle ist „Stiftung Warentest“ anzugeben. Online-Portale dürfen die Bilder verwenden, wenn sie auf den zugehörigen Test bzw. Ratgeber verlinken.

Die werbliche oder gewerbliche Nutzung der Bilder ist nicht gestattet.