Rhetorikkurse Oft nur heiße Luft

Besonders Führungskräfte sollten sich klar und deutlich ausdrücken und überzeugen. Dabei kommt es jedoch nicht nur auf die Art zu sprechen an, sondern auch auf die körperliche Präsenz. Die Stiftung Warentest wollte wissen, was Rhetorikkurse bringen, die besonders Fach- und Führungspersonal ein wenig Nachhilfe in Sachen gekonnter Gesprächsführung versprechen.

Rhetorikseminare haben Hochkonjunktur. Oft zahlt der Arbeitgeber solche Weiterbildungen. 21 Kurse, die sich speziell an Fach- und Führungspersonal richten, wurden jetzt von Finanztest untersucht. „Ein Seminar, das nur zwei Tage dauert, kann nur ein Schnupperkurs sein“, schreibt die Zeitschrift. Die Tester können aber immerhin einige Seminare empfehlen. Die Kosten für so einen Kurs bewegen sich zwischen 280 und über 2000 Euro. Das beste Training von Rede und Präsentation kostet 1100 Euro. Geeignete 2-Tages-Kurse, in denen zusätzlich auch Gespräch und Diskussion trainiert werden, gibt es schon für 530 Euro. Wer vorhat, seinen Ausdruck zu verbessern, findet im Juni-Heft von Finanztest Informationen über Kursinhalte und auch Tipps für die Kurswahl. Außerdem gibt es detaillierte Infos über die 21 untersuchten Kurse und Bewertungen der Qualität von beispielsweise Unterrichtsmaterial, Organisation und Lernerfolg.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.