Privathaftpflichtversicherung: Tarife jetzt noch besser – oft lohnt ein Wechsel

Eine Privathaftpflichtversicherung braucht jeder. Die aktuellen Tarife sind noch besser geworden, sie bieten einen umfassenderen Schutz als die alten Policen und sie müssen nicht teuer sein. Sehr guten Schutz gibt es schon für 65 Euro pro Jahr. Er kann allerdings auch mehr als das Vierfache kosten. Finanztest hat 303 Tarifvarianten untersucht, und nur die besten 61 Tarife schaffen es in die Oktober-Ausgabe der Zeitschrift. Auf test.de finden sich alle Tarife von 84 Versicherern.

Wer vor mehr als fünf Jahren einen Vertrag abgeschlossen hat, sollte prüfen, ob der Schutz noch ausreicht und zur aktuellen Lebenssituation passt. Wer zum Beispiel mit seinem Partner zusammenzieht, heiratet, Kinder bekommt oder als Tagesmutter zu arbeiten beginnt, sollte schauen, ob seine Privathaftpflicht Schutz für die neuen Haftungsrisiken bietet. Jede Privathaftpflicht ist besser als keine. Doch es gibt heute Angebote, die noch besseren Schutz bieten oder preiswerter sind. Finanztest informiert in einer Tabelle auch über die günstigsten aller sehr guten Angebote.

Spezialangebote für Senioren, Singles und Beschäftigte des öffentlichen Dienstes sind erstaunlicherweise oft teurer als sehr gute Familientarife günstiger Anbieter. Deshalb sollten Versicherte darauf achten, was ein Familientarif mit dem passenden Schutz im Vergleich dazu kostet.

Der Test Privathaftpflicht findet sich in der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und online unter www.test.de/haftpflicht.

Finanztest-Cover

Presseverteiler

Lassen Sie sich über neue Pressemitteilungen der Stiftung Warentest per E-Mail informieren.

Nutzungsbedingungen Bilder

Die im Presseportal und in den Pressemitteilungen zum Download angebotenen Bilder der Stiftung Warentest können bei der redaktionellen Berichterstattung über das jeweilige Thema kostenfrei verwendet werden.

Als Bildquelle ist „Stiftung Warentest“ anzugeben. Online-Portale dürfen die Bilder verwenden, wenn sie auf den zugehörigen Test bzw. Ratgeber verlinken.

Die werbliche oder gewerbliche Nutzung der Bilder ist nicht gestattet.