PC konkret: WLAN einrichten und absichern

Die drahtlose Technik des WLAN machts möglich: ohne lästige Kabelverbindungen haben mehrere Rechner in einem Haushalt schnellen Zugang zum Internet. Doch die Verbindung über das Funknetz hat auch ihre Tücken. Der WLAN-Router ist im Auslieferungszustand oft ungeschützt. Bis rund 50 Meter Entfernung kann es jeder Unbefugte unerkannt nutzen. Das neue Buch „WLAN einrichten und absichern“ aus der „PC konkret“ Reihe der Stiftung Warentest zeigt, an welchen Stellen ein WLAN unsicher sein kann und wie sich das eigene Netz schützen lässt.

Warum bei WLAN eine einfache Firewall nicht ausreicht und welche Sicherheitsmechanismen greifen, werden in dem Ratgeber ebenfalls ausführlich und leicht verständlich erklärt. Außerdem werden die Werkzeuge und Methoden zum Eindringen in WLAN-Netzwerke kurz vorgestellt und in Schritt-für-Schritt-Anleitungen die vier wichtigsten Maßnahmen zum Schutz des eigenen WLAN erläutert. Tipps, Tricks und Kniffe zum Optimieren des Funknetzes runden das Buch ab.

Das Buch „WLAN einrichten und absichern“ aus der Reihe „PC konkret“ ist ab Mittwoch, den 15. November 2006 für 12,90 Euro im Buchhandel erhältlich oder kann bestellt werden im Internet unter www.test.de/shop.

Dieser Artikel ist hilfreich. 102 Nutzer finden das hilfreich.