Limonaden, Eistees & Fassbrausen Die perfekten Sommerdrinks

Selbst gemachte Limonaden, Eistees oder Fassbrausen sind wahre Geschmackswunder. Sie sind viel origineller und abwechslungsreicher als jede Supermarktware und fast so gesund wie ein Smoothie. Neben Limonadenklassikern, malzigen Fassbrausen und kühlen Eistees gibt es in dem neuen Buch „Limonaden, Eistees & Fassbrausen“ der Stiftung Warentest auch noch Rezepte für gesunde Energydrinks und Wasser mit Geschmack. Außerdem wird erklärt, wie das Prickeln ins Glas kommt.

Nur aus Zitronensaft, Zucker und sprudelndem Wasser kann jeder eine erfrischende Limonade mixen. Mit ein bisschen Experimentierfreude und den richtigen Rezepten können Hobbyköche auch mit wenig Übung ausgefeiltere Erfrischungsdrinks zaubern. Aus Himbeeren und Basilikum wird im Handumdrehen eine spritzige Limonade. Mit tiefgekühlten Beeren aus dem Vorrat ist sie ganz schnell gemacht. Hefekulturen sorgen für noch feineres Prickeln im Glas. Fassbrausen enthalten keinen Alkohol, schmecken jedoch schön malzig. Und Energydrinks gibt es auch gesund: zum Beispiel machen Kreationen mit grünem Tee und Kiwis wach und sorgen für ordentlich Vitamin C.

Das Buch enthält Rezepte für jeden Geschmack mit ausführlichen Kalorien- und Zuckergehaltangaben und gibt außerdem Beispiele für richtig gute Zuckeralternativen. Die wichtigsten Anleitungen werden Schritt für Schritt vorgestellt.

Die Autorin und Limonadenexpertin Kirsten Schiekiera lebt in Berlin, einem Hotspot der neuen Trink-Kultur.

„Limonaden. Eistees & Fassbrausen“ hat 176 Seiten und ist ab dem 15. März 2016 zum Preis von 16,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/limonaden.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.