Krankenkassen Gleicher Beitrag, doch Unterschiede in Service und Leistung

Der einheitliche Beitrags­satz der gesetzlichen Krankenkassen seit Anfang des Jahres fördert den Wett­bewerb um Service und Leistungen für die Versicherten. Doch die Werbung der gesetzlichen Krankenkassen für ihre neuen Angebote stimmt oft mit der Wirk­lich­keit nicht über­ein. Finanztest hat die Kunden­orientierung, Zusatz­leistungen, Gesund­heits­förderung und Wahl­tarife von 113 gesetzlichen Kassen verglichen: Eine Testsiegerin für alle gibt es nicht, doch jeder findet im Test die beste Kasse für sich und erfährt, wie er die Angebote seiner Kasse besser nutzt.

Versicherte zahlen bei allen Kassen den gleichen Beitrags­satz von 15,5 Prozent, im Juli sinkt er auf 14,9 Prozent. Wer früher in einer „Billigkasse“ war und sich über Service­mängel ärgert, sollte wechseln. Das Angebot der Beratungs­leistung einiger Kassen ist groß und reicht von Sprech­stunden in der Geschäfts­stelle vor Ort – auch in den Abend­stunden und am Samstag – über Anfragen per E-Mail bis zu Telefon-Hotlines. Manche bieten sogar Haus­besuche an.

Die medizi­nischen Leistungen der gesetzlichen Kassen sind einheitlich geregelt, doch Kassen dürfen in bestimmten Punkten besser als der gesetzliche Stan­dard sein. Einige bieten zum Beispiel Mehr­leistungen bei häuslicher Kranken­pflege oder bei der Versorgung Sterbender in einem Hospiz, über­nehmen die Kosten für homöo­pathische Behand­lungen oder fördern die Teil­nahme an Yoga- und Aqua Fitness Kursen. Je nach Alter, Gesund­heits­zustand und Lebens­situation können unterschiedliche Extras und Service-Angebote für jemanden wichtig sein. So können für Familien beispiels­weise Gesund­heits­kurse und erweiterte Leistungen bei der Haus­halts­hilfe entscheidend sein. Wer gerne reist, will vielleicht, dass seine Kasse die Kosten für Schutz­impfungen für private Auslands­reisen über­nimmt. Das tun mitt­lerweile mehr als 70 Kassen im Test. Eine Check­liste in Finanztest hilft zu erkennen, wann es Zeit für einen Wechsel ist.

Der ausführ­liche Test findet sich in der Juni-Ausgabe der Zeit­schrift Finanztest und im Internet unter www.test.de.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.