23.11.2016

Kerzen für den Adventskranz: Weihnachten kann kommen

Ein Test von 16 Stumpenkerzen für den Adventskranz brachte überwiegend positive Ergebnisse. Alle brennen ruhig, ohne zu tropfen oder sichtbar zu rußen. Die besten verlöschen am Ende von selbst, was mehr Sicherheit bietet. Die Preise der Kerzen reichen von 49 Cent bis 2 Euro pro Stück, eine der günstigsten Kerzen ist die beste. Veröffentlicht sind die Ergebnisse in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift test und auf www.test.de/kerzen.

Alle Kerzen brennen ruhig und gleichmäßig. Die besten verlöschen zudem zu ihrem Lebensende von selbst – ein Plus an Sicherheit. Die Prüfer beurteilten vier Kerzen als sehr gut, sechs als gut, die restlichen als befriedigend.

Die geprüften Produkte sind etwa zehn Zentimeter hoch, fünf Zentimeter dick und rot, nur die Ikea-Kerze ist violett. Dennoch brennen einige mehrere Stunden länger als andere. Das liegt oft am Docht, die Inhaltsstoffe haben dagegen kaum Einfluss auf die Brenndauer. Schadstoffe sind bei den Kerzen kein Thema, viele enthalten aber umstrittenes Palmöl. In den Hauptanbauländern werden für neue Plantagen Regenwälder gerodet, Ureinwohner und bedrohte Tiere vertrieben. Drei der sehr guten Kerzen enthalten kein Palmöl, eine kann Palmöl unbekannter Herkunft enthalten.

Der ausführliche Test Kerzen erscheint in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift test (ab 24.11.2016 am Kiosk) und ist bereits unter www.test.de/kerzen abrufbar.

Pressematerial

Presseverteiler

Lassen Sie sich über neue Pressemitteilungen der Stiftung Warentest per E-Mail informieren.

Presseverteiler

Nutzungsbedingungen Bilder

Die im Presseportal und in den Pressemitteilungen zum Download angebotenen Bilder der Stiftung Warentest können bei der redaktionellen Berichterstattung über das jeweilige Thema kostenfrei verwendet werden.

Als Bildquelle ist „Stiftung Warentest“ anzugeben. Online-Portale dürfen die Bilder verwenden, wenn sie auf den zugehörigen Test bzw. Ratgeber verlinken.

Die werbliche oder gewerbliche Nutzung der Bilder ist nicht gestattet.