Girokonto Banken locken mit Gratiskonto und Prämie

Ein kostenloses Girokonto und dazu noch ein Begrüßungsgeschenk von hundert Euro sind bei einigen Banken für Neukunden üblich. Die Stiftung Warentest hat in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest 176 Konten von 91 Banken getestet und hat 30 Konten ohne monatliche Grundgebühr gefunden, bei denen alle Buchungen inklusive sind, die Girocard nichts kostet und keine Bedingungen zu erfüllen sind.

Banken werben in letzter Zeit wieder häufig mit kostenlosen Konten und manchmal sogar Prämien für Neukunden. Viele der Konten sind tatsächlich eine gute Wahl: Es verstecken sich keine Kosten. Teilweise müssen die Kunden aber Bedingungen erfüllen, etwa indem sie einen Genossenschaftsanteil kaufen oder einen bestimmten monatlichen Geld- oder Gehaltseingang nachweisen müssen.

Es gibt aber auch kostenlose Konten ohne Wenn und Aber, vor allem für Onlinekunden bei den Direktbanken, aber auch für Filialkunden das Konto „GiroDirekt“ bei einigen regionalen PSD Banken. Finanztest listet übersichtlich die Kosten der Konten von Direktbanken, regionalen und überregionalen Banken auf, die dem Modellkunden entstehen. Zusätzlich werden auch Preise für eine Kreditkarte, Onlinebanking und die Dispozinsen ausgewiesen.

Außerdem gibt Finanztest Tipps, was bei einem Kontowechsel beachtet werden sollte und wie das alte Konto zu kündigen ist.

Der ausführliche Test „Girokonto“ erscheint in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (ab 14.5.2014 am Kiosk) und ist bereits unter www.test.de/girokonto abrufbar.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.