Führungswechsel Neuer Chefredakteur für Finanztest

Führungswechsel - Neuer Chefredakteur für Finanztest
Matthias Thieme. Foto: Marc Brinkmeier

Matthias Thieme (46) wird ab dem 1. Februar 2021 neuer Chefredakteur Finanztest und Nachfolger von Heinz Landwehr, der altersbedingt in den Ruhestand geht. Thieme verantwortet die Zeitschrift Finanztest der Stiftung Warentest (Auflage 200.000 monatlich verkaufte Exemplare) und die Finanzthemen auf test.de. Dabei treibt er die inhaltliche Weiterentwicklung der Finanzthemen in Print und Online voran und entwickelt ein verbrauchernahes und zeitgemäßes Angebot.

Matthias Thieme leitete als Chefredakteur die Frankfurter Neue Presse und dann die Berliner Zeitung. Zuvor steuerte er als Ressortleiter Wirtschaft die überregionale Wirtschaftsberichterstattung für die Zeitungstitel der Funke Mediengruppe. Davor war er Wirtschafts- und Finanzjournalist bei der Financial Times Deutschland und dem Wirtschaftsmagazin Capital. Als Chefredakteur Print und Online führt er eine Redaktion mit 50 Mitarbeitenden.

Matthias Thieme steht für unabhängigen Finanz- und Verbraucherjournalismus. Für seine Recherchen und Veröffentlichungen hat er zweimal den Wächterpreis erhalten. Er ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in Berlin.

„Wir freuen uns sehr, mit Matthias Thieme einen fachlich exzellenten und kreativen Wirtschaftsjournalisten mit großer Erfahrung in digitaler Transformation gewonnen zu haben“, sagt Hubertus Primus, Vorstand der Stiftung Warentest.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und werde die Redaktion von Finanztest mit ihrer hervorragenden Fachkompetenz auf die Bedürfnisse der wachsenden Online-Leserschaft ausrichten und weiterhin ein exzellentes Print-Produkt produzieren“, so Thieme.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.