Finanztest Spezial Geldanlage Geldanlage mit Investmentfonds 2005 - Spitzenfonds im Dauertest

Der Deutsche Aktien Index ist innerhalb des letzten Jahres um mehr als 15 Prozent gestiegen. Um langfristig erfolgreich zu sein, sollte man Fonds auswählen, die nicht nur in guten Monaten besonders stark steigen, sondern auch in schlechten Monaten möglichst wenig fallen. Finanztest hat über 2500 Investmentfonds verglichen und präsentiert die Besten aus allen Sparten im neuen Finanztest Spezial „Geldanlagen mit Investmentfonds 2005“. Außerdem bieten die Experten der Stiftung Warentest einen Überblick über Marktstrategien und die preiswerten Kaufgelegenheiten für Fonds.

Aktienmärkte und damit auch die Kurse von Aktienfonds können ihre Richtung schnell ändern, um so wichtiger ist es, das Depot richtig zusammenzustellen. Die Spezial-Ausgabe der Experten von Finanztest klärt über die verschiedenen Anlagemärkte und Formen von Fonds auf, stellt ausgewählte Strategien vor und zeigt, wie man den Erfolg seiner Investition selbst berechnen kann. Neben Aktienfonds wurden auch Mischfonds, Rentenfonds, Geldmarktfonds und Immobilienfonds sowie deren Besteuerung und staatliche Förderung untersucht. Ein Chance-Risiko-Test erleichtert erstmals die Abschätzung eines Verlustrisikos von Anlagen und ermöglicht, das Depot nach persönlicher Risikobereitschaft zusammen zu stellen.

Radikal verändert hat sich in den letzten Jahren auch der Vertrieb von Fonds. Freie Fondsvermittler bieten heute zahlreiche Spitzenfonds völlig ohne Ausgabezuschlag an. Das Sonderheft gibt Auskunft darüber, was Fonds kosten und wo Spitzenfonds mit Rabatt gekauft werden können.

Das Finanztest Spezial Geldanlage ist ab Mittwoch, den 30. März 2005 für 7,50 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich oder kann telefonisch unter 01805/002467 (12 cent/min. aus dem Festnetz) oder online bestellt werden.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.