Finanztest April 2005 Günstig ins eigene Heim: Der beste Finanzplan – Baukredite im Test

Traumhaft niedrige Zinsen: Nicht einmal vier Prozent verlangen einige Banken jetzt fürs Baugeld. So preiswert kamen Bauherren und Hauskäufer noch nie an einen Kredit. Doch das allein reicht nicht. Die Zeitschrift Finanztest nennt die günstigsten Angebote und zeigt, welche Banken besonders flexibel sind – mit Sondertilgungsrechten, Eigenheimzulage und Förderdarlehen. Ein halbes Prozent Zinsen zu sparen bringt bei einem 200.000 Euro Kredit über 20 Jahre 28.000 Euro Vorteil.

Die günstigsten Kredite gibt es bei Direktbanken und Vermittlungsgesellschaften, die ihr Kreditgeschäft über das Internet, per Telefon und Post abwickeln. Mit einer ausführlichen Beratung kann man dort allerdings nicht rechnen. Finanztest hat die Angebote für Hypothekendarlehen von 74 Banken und Vermittlungsgesellschaften untersucht, darunter 26 regionale Anbieter. Für die Auswahl ist aber nicht nur der Zins, sondern auch das Finanzierungskonzept entscheidend:

Wer zum Beispiel Sondertilgungen leisten will, sollte nur Institute wählen, die das kostenlos oder mit geringem Zinsaufschag anbieten. Wer ein modernisierungsbedürftiges Haus kauft, sollte Institute streichen, die dafür keine Darlehen der KfW-Förderbank bereitstellen. Doch ohne Eigenkapital geht gar nichts, denn die Banken geben nur Darlehen bis zu 70 oder 80 Prozent des Kaufpreises. Den Rest muss der Käufer selbst aufbringen. Das Geld für Notar, Grundbuchamt und eventuell für den Makler kommt noch dazu. Außerdem muss das Einkommen stimmen. Es muss reichen, um die Raten für den Kredit und die laufenden Nebenkosten fürs Eigenheim zu zahlen. Ausführliche Informationen zu Baukrediten finden sich in der April-Ausgabe von Finanztest.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.