Eigenheim­finanzierung Die besten Kredit­angebote mit lang­fristig nied­rigen Zinsen

Bei der Eigenheim­finanzierung mit einer Lauf­zeit von rund 20 Jahren schlagen Bausparkassen mit Kombikrediten jedes Bank­angebot, ermittelte die Zeit­schrift Finanztest in ihrer April-Ausgabe. Für das 150.000-Euro-Darlehen im Modell­fall verlangte die LBS Rhein­land Pfalz in der Riester-Variante Anfang Februar nur einen Effektivzins von 3,87 Prozent. Das güns­tigste herkömm­liche Riester-Darlehen mit vergleich­barer Zins­bindung bot die Allianz zu einem Effektivzins von 4,46 Prozent. Wer für das Bausparkassen- oder Bank­angebot die Riester-Variante nutzt, kann sparen, indem er staatliche Zulagen und Steuer­vorteile nutzt. Untersucht hat Finanztest die Angebote für Immobilien­kredite von 89 Banken, Bausparkassen, Versicherungen und Vermitt­lungs­gesell­schaften.

Einige Bausparkassen bieten ihre Riester-Kombikredite sogar zu Vorzugs­zinsen an. Die LBS Rhein­land-Pfalz vergibt das Riester-Darlehen mit einem Zins­rabatt von gut 0,3 Prozent­punkten. Kombikredite sind eine Kombination aus einem Bauspar­vertrag und einem Darlehen. Die Zinsen sind in der Regel für die gesamte Lauf­zeit fest­gelegt. Die Topangebote der Bausparkassen kommen allerdings nur für Kreditnehmer in Frage, die ein ausreichend hohes Eigen­kapital in Höhe von 20 bis 30 Prozent der Finanzierungs­summe haben.

Wer seinen Hauskauf mit einem Bank­darlehen und einem KfW-Förderdarlehen finanzieren möchte, tut ebenfalls gut daran, die Angebote genau zu vergleichen. Im Modell­fall von Finanztest lag der Zins­unterschied bei einem Bank­darlehen von 180.000 Euro und einer Lauf­zeit von 15 Jahren zwischen dem billigsten und teuersten Anbieter bei rund 36.000 Euro. Und beim flexiblen Kredit mit Raten­wechsel mit identischem Bank­darlehen und einer 10 jährigen Zins­bindung betrug der Zins­unterschied beim Finanztest-Modell­fall zwischen billigstem und teuerstem Anbieter knapp 13.000 Euro.

Der ausführ­liche Test Eigenheim­finanzierung ist in der April-Ausgabe der Zeit­schrift Finanztest und online unter www.test.de/eigenheimfinanzierung veröffent­licht.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.