Das Vermieter-Set: Alles, was Vermieter wissen müssen

Cover

Cover

Wie sieht eine korrekte Nebenkostenabrechnung aus? Welche Regelungen gelten bei den Schönheitsreparaturen? Was kann man tun, wenn der Mieter die Miete nicht bezahlt? Diese und viele weiteren Fragen klärt die Stiftung Warentest in ihrem neuen Ratgeber, dem Vermieter-Set, das morgen erscheint.

Kleinvermieter sind meist juristische Laien. Das Vermieter-Set bietet deshalb einen Rundum-Service. Von der Mietersuche bis zum Auszug wird alles einfach und übersichtlich erklärt und mehr noch: Vermieter bekommen gleich die passenden Formulare und Verträge zum Heraustrennen und Ausfüllen an die Hand. Vom Mietvertrag bis zur Kündigung, dem Übergabeprotokoll oder der Nebenkostenabrechnung ist alles dabei. Ein zusätzlicher Service sind selbstrechnende Formulare zum Herunterladen. Gerade bei Nebenkostenabrechnung ist das eine große Hilfe

Alle wichtigen Fragen werden leicht verständlich und trotzdem rechtssicher beantwortet. Die Autoren Alexander Bredereck und Markus Willkomm sind Fachanwälte für Miet-und Wohnungsrecht.

Das Vermieter-Set hat 176 Seiten und ist ab dem 21. Mai für 16,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/vermieterset

Rezensionsexemplar anfordern

Themenseiten

Presseverteiler

Lassen Sie sich über neue Pressemitteilungen der Stiftung Warentest per E-Mail informieren.

Nutzungsbedingungen Bilder

Die im Presseportal und in den Pressemitteilungen zum Download angebotenen Bilder der Stiftung Warentest können bei der redaktionellen Berichterstattung über das jeweilige Thema kostenfrei verwendet werden.

Als Bildquelle ist „Stiftung Warentest“ anzugeben. Online-Portale dürfen die Bilder verwenden, wenn sie auf den zugehörigen Test bzw. Ratgeber verlinken.

Die werbliche oder gewerbliche Nutzung der Bilder ist nicht gestattet.