Buch: Photovoltaik: Sonnen­energie gewinn­bringend nutzen

Der Solarmarkt in Deutsch­land boomt. Das Erneuer­bare Energien Gesetz unterstützt Solarbauherren und sichert ihnen regel­mäßige Einnahmen. Unter güns­tigen Bedingungen amortisiert sich die Anlage so schon nach 10 Jahren. Wie so eine Anlage auf dem eigenen Dach funk­tioniert und worauf man bei Planung und Bau achten muss, erklären die Experten der Stiftung Warentest im Ratgeber Photovoltaik.

Spätestens im Jahr 2012 werden in Deutsch­land schon eine Million Anlagen installiert sein, die aus Sonnenlicht Strom erzeugen und ins öffent­liche Netz einspeisen. Bei keiner anderen Energiequelle sinken die Kosten schneller: In nur fünf Jahren fielen die Preise für Solar­strom­anlagen um mehr als die Hälfte.

Inzwischen kosten Anlagen für ein Einfamilien­haus weniger als ein Kleinwagen. Damit lohnt sich die Investition in eine netzgekoppelte Anlage auch weiterhin. Bauherrn und Investoren profitieren von der Einspeise­vergütung und können durch Eigen­verbrauch des Solar­stroms vom eigenen Dach zusätzliche Gewinne erwirt­schaften.

Der neue Ratgeber beant­wortet alle wichtigen Fragen von der Planung über die Finanzierung bis hin zu steuerlichen und recht­lichen Fragen und ist damit eine wichtige Entscheidungs­hilfe für alle, die mit dem Gedanken spielen, eine eigene Photovoltaikanlage zu betreiben.

Photovoltaik hat 208 Seiten und ist ab dem 24. Mai 2011 zum Preis von 24,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/photovoltaikbuch.