Gesetzliche Rente:Drei Wege zu mehr Rente

Gesetzliche Rente Pressemitteilung

Eine attraktive Option, um seine Rente langfristig zu erhöhen, ist das Einzahlen freiwilliger Beiträge in die Gesetzliche Rentenversicherung. Bei den aktuell niedrigen Zinsen auf Guthaben und den niedrigen Garantiezinsen bei privaten Rentenversicherungen schneidet die Gesetzliche Rente nämlich deutlich besser ab, als viele glauben. Das hat die Stiftung Warentest berechnet. Zur Pressemitteilung

Versicherungscheck:Ausmisten und sparen

Versicherungscheck Pressemitteilung

Wie Familien, Studenten oder Rentner bei Versicherungen sparen können, zeigt der Versicherungscheck in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und unter test.de/versicherungsbedarf. Versicherte können häufig durch einen Tarif- oder Versicherungswechsel teilweise mehrere Hundert Euro im Jahr sparen. Oder die Bedingungen für die Verträge ändern sich und neue Tarife leisten mehr als alte. Und: Wenn Paare zusammenziehen oder heiraten, können Policen zusammengelegt werden. Zur Pressemitteilung

Flüssiggas:Viele Kunden zahlen deutlich zu viel

Die meisten der rund 600.000 Haushalte, die mit Flüssiggas heizen, haben den Gas-Tank von ihrem Lieferanten gemietet und sind verpflichtet, das Flüssiggas ausschließlich bei ihm zu kaufen. Sie müssen teilweise Preise akzeptieren, die bis zu 78 Prozent höher sind als die Preise, die Kunden mit eigenem Tank bezahlen. Das stellt die Stiftung Warentest fest. Zur Pressemitteilung

VW-Skandal:Rechtsschutzversicherungen im Crash-Test

Käufer eines Skandalautos können ihre Verkehrsrechtsschutz-Versicherung nutzen, um gegen den Hersteller VW oder seinen Händler vorzugehen. Der Versicherer ist aber oft berechtigt, die Rechtsschutz-Versicherung zu kündigen, wenn der Kunde Leistungen beantragt hat. Er zahlt dann zwar noch für die VW-Skandalklage, aber für keine weiteren Verfahren. Kunden bekommen dann auch von anderen Rechtsschutzanbietern oft kein Angebot mehr. Darauf weist die Zeitschrift Finanztest in ihrer Februar-Ausgabe hin und erklärt, was bei Rechtsschutz im VW-Skandal zu beachten ist. Online findet sich der Artikel unter www.test.de/vw-rechtsschutz. Zur Pressemitteilung

Urlaubsgepäck:Manche Mitbringsel sind verboten oder kosten teure Einfuhrzölle

Wer aus den USA Trockenfleisch als Urlaubssouvenir mitbringt, hat bei der Einreise nach Deutschland ein Problem. Und wer sich dort einen teuren Computer kauft, auch. Die Einfuhr von Fleisch (und einigen anderen Lebensmitteln) aus Ländern außerhalb der EU ist verboten, und für das MacBook kassiert der Zoll mindestens 130 Euro. In Sachen Souvenirs ist es also ratsam, sich vor einer Reise darüber zu informieren, was man mitbringen darf und was nicht. Die Februar-Ausgabe von Finanztest erklärt die wichtigsten Regeln für Korallen, Tabak, Medikamente und selbst für gefälschte Markenprodukte. Zur Pressemitteilung

Autark-Gruppe:Anleger sollten Einzahlungen stoppen

Das Geld von rund 3 600 Anlegern, die der Autark-Invest AG mit Sitz in Liechtenstein und Büro in Dortmund Nachrangdarlehen in Höhe von 135 Millionen gegeben haben, ist in Gefahr. Die Staatsanwaltschaft sucht bei einer in enger Geschäftsbeziehung zur Autark stehenden Firma nach Anlegergeldern in zweistelliger Millionenhöhe. Auch laufen Investitionen der Autark Invest nicht gut. test.de rät allen Anlegern, die Ratenverträge abgeschlossen haben, ihre monatlichen Einzahlungen zu stoppen. Zur Pressemitteilung

Weiterbildung:Der richtige Weg zur passenden Weiterbildung

Wer im Job am Ball bleiben möchte, sollte sich regelmäßig weiterbilden. Der neue kostenlose und interaktive Weiterbildungsguide der Stiftung Warentest gibt Tipps für den richtigen Kurs, zeigt, wo es passende Angebote gibt und erläutert, wann es Zuschüsse vom Staat gibt. Unter www.weiterbildungsguide.de beantworten die Experten die wichtigsten Fragen zum Thema und geben zahlreiche nutzwertige Tipps. Zur Pressemitteilung

Weitere Angebote

Kontakt für Journalisten

Tel: (030) 2631-2345
Fax: (030) 2631-2429

presse@stiftung-warentest.de
www.test.de/presse
Ansprechpartner

Stiftung Warentest
Abteilung Kommunikation
Lützowplatz 11-13
10785 Berlin

Wegbeschreibung (PDF)
Stadtplan
Fahrplaninfo

Presseverteiler

Lassen Sie sich über neue Pressemitteilungen der Stiftung Warentest per E-Mail informieren.

Presseverteiler

RSS-Feed

RSS Logo

Die Meldungen der Stiftung Warentest als RSS-Newsfeed abonnieren:

Pressemitteilungen als RSS
Weitere RSS-Feeds

Themenvorschau

Diese Tests und Themen erscheinen in den nächsten Ausgaben:

Vorschau test
Vorschau Finanztest