Hundefutter:Die besten Trockenfutter mit und ohne Getreide

Fast jedes zweite Trockenfutter im Test liefert einen „guten“ oder sogar „sehr guten“ Nährstoffmix. Einige Futter sind jedoch als Alleinfutter für den Hund nicht geeignet. Die Stiftung Warentest hat 23 Trockenfutter für ausgewachsene Hunde geprüft, darunter auch fünf ohne Getreide. Insgesamt reichten die Ergebnisse von „sehr gut“ bis „mangelhaft“ und sind in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift test und unter www.test.de/hundefutter-trocken veröffentlicht. Zur Pressemitteilung

Colagetränke:Sehr viel Zucker, Schadstoffe und andere Probleme

Hohe Mengen eines Schadstoffes aus Zuckerkulör sowie Chloratrückstände, Phosphorsäure am Limit oder mehr Alkohol als erlaubt: Die Laboranalyse von insgesamt 30 koffeinhaltigen Colagetränken im Test brachte einige Kritikpunkte ans Licht. Nur vier der geprüften Getränke erhielten das test-Qualitätsurteil „Gut“. Alle vier sind mit Süßstoffen gesüßt und zuckerfrei. Der ausführliche Test findet sich in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift test und auf www.test.de/cola. Zur Pressemitteilung

Großereignis Fußball-EM und Olympische Spiele:Fernsehgeräte für Sportübertragungen optimieren

Wer in diesem Sommer Übertragungen der Fußball-Europameisterschaft und der Olympischen Spiele in gestochen scharfen Bildern sehen will, sollte beim Kauf eines Fernsehers auf Zusatzfunktionen wie „schaltbare Bewegungsoptimierung“ achten. 13 der 16 getesteten Fernsehgeräte können für Sportübertragungen optimiert werden und geben dann auch schnelle Bewegungen ohne Ruckeln wider. Für die Sportparty im Garten oder Partykeller eignen sich vor allem Beamer. Die ausführlichen Tests zu den Geräten finden sich in der Juniausgabe der Zeitschrift test und im Internet unter www.test.de. Zur Pressemitteilung

Autoverkauf:Wer hinter den Kärtchen am Auto steckt

Gerade Besitzer älterer Pkw finden oft kaum Käufer für ihr Auto. Da sind Händler eine Hilfe, die ihre Kärtchen an die Autoscheibe stecken – vor allem in Großstädten ein weit verbreitetes Phänomen. Die Händler bieten zunächst extrem niedrige Ankaufspreise. Doch wer ruhig bleibt und ausdauernd verhandelt, kann einige Hundert Euro mehr erzielen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Stichprobe der Stiftung Warentest, die Verkaufsverhandlungen mit mehreren Händlern führte. Veröffentlicht ist das Ergebnis in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift test und auf www.test.de/auto-export. Zur Pressemitteilung

Kinderfahrradhelme:Testsieger für 40 Euro

Ein „guter“ Kinderfahrradhelm muss nicht teuer sein und ist schon für 40 Euro zu haben. Zu diesem Ergebnis kommen die Stiftung Warentest und der ADAC in einem Gemeinschaftstest von 11 Fahrradhelmen für größere Kinder und 8 Helmen für Kleinkinder. Veröffentlicht ist die Untersuchung in der Juni-Ausgabe von test und auf www.test.de/kinderfahrradhelm. Zur Pressemitteilung

Autokindersitze:Zwei fallen durch

Bei einem Test von 26 Autokindersitzen meistern erstaunlich viele die Crashtests gut oder gar mit Bravour. Zwei fallen allerdings durch, weil sie kleinen Passagieren nicht genug Schutz bieten. Zu diesem Ergebnis kommt ein internationaler Gemeinschaftstest unter Federführung der Stiftung Warentest gemeinsam mit dem ADAC. Geprüft wurden 26 Autositze für Kinder von der Geburt bis 36 Kilogramm sowie für Kinder von 40 bis 105 Zentimeter Größe. Veröffentlicht sind die Ergebnisse in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift test und auf www.test.de/autokindersitze. Zur Pressemitteilung

Jahresabschluss der Stiftung Warentest:4 Mio. Euro Umsatz mit kostenpflichtigen Abrufen auf test.de

Mit einem positiven Jahresabschluss von 2,4 Mio. Euro hat die Stiftung Warentest das Jahr 2015 abgeschlossen. Von den Umsatzerlösen in Höhe von 41,2 Mio. Euro (2014: 40,8 Mio. Euro) entfielen 4 Mio. Euro auf den Verkauf von Testergebnissen im Netz. Das entspricht einer Steigerung von 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Einnahmen aus einzelnen Downloads und Online-Abonnements machen bereits rund 10 Prozent der Erlöse der Stiftung Warentest aus“, sagt Vorstand Hubertus Primus, „das wollen wir weiter ausbauen“. Als Grund für das gute Jahresergebnis nennt er außerdem gestiegene Erlöse aus dem Buchverkauf, das überplanmäßige Finanzergebnis, gesunkene Marketingkosten sowie zusätzliche Erlöse aus dem Logo-Lizenzsystem zur Werbung mit Testurteilen. Zur Pressemitteilung

Weitere Angebote

Kontakt für Journalisten

Tel: (030) 2631-2345
Fax: (030) 2631-2429

presse@stiftung-warentest.de
www.test.de/presse
Ansprechpartner

Stiftung Warentest
Abteilung Kommunikation
Lützowplatz 11-13
10785 Berlin

Wegbeschreibung (PDF)
Stadtplan
Fahrplaninfo

Presseverteiler

Lassen Sie sich über neue Pressemitteilungen der Stiftung Warentest per E-Mail informieren.

Presseverteiler

RSS-Feed

RSS Logo

Die Meldungen der Stiftung Warentest als RSS-Newsfeed abonnieren:

Pressemitteilungen als RSS
Weitere RSS-Feeds

Themenvorschau

Diese Tests und Themen erscheinen in den nächsten Ausgaben:

Vorschau test
Vorschau Finanztest