Gourmet-Öle:11 von 25 sind „mangelhaft“ – und viele mit kritischen Schadstoffen belastet

Das Ergebnis der Untersuchung von Gourmet-Ölen ist erschreckend: 11 Produkte sind „mangelhaft“, zwei davon nicht verkehrsfähig, die beiden hätten gar nicht verkauft werden dürfen. Viele der getesteten, vermeintlich erlesenen Produkte enthalten bedenkliche Stoffe, von Lösemitteln bis zu potenziell krebserregenden Substanzen. Die Stiftung Warentest hat für ihre September-Ausgabe von test 25 Speiseöle der Sorten Lein-, Walnuss-, Sesam-, Traubenkern- und Arganöl getestet, darunter 16 Bioprodukte. Die Öle kosten bis zu 112 Euro pro Liter. Zur Pressemitteilung

Onlineportale für Ferienunterkünfte:Die Tricks von Airbnb, Booking.com und Co

Ein Hotel, eine Ferienwohnung oder ein Privatzimmer im Internet zu buchen, klappt meist gut. Verbraucher können aber auch in Fallen tappen: Sie werden auf bestimmte Unterkünfte gelenkt, ihnen werden Versicherungen als „Abofallen“ aufgedrängt, es gibt unerlaubte Klauseln in den Geschäftsbedingungen oder sie müssen im Fall einer Auseinandersetzung in einem anderen Land klagen, weil das Portal keine Niederlassung in Deutschland hat. Für die September-Ausgabe ihrer Zeitschrift test hat die Stiftung Warentest insgesamt 21 Portale für Hotelzimmer, Ferienwohnungen- und Häuser sowie für Privatunterkünfte getestet. Zur Pressemitteilung

Spaghetti:Gute Pasta muss nicht teuer sein

„Gute“ Spaghetti gibt es schon für 49 Cent pro 500 Gramm. Für die September-Ausgabe der Zeitschrift test hat die Stiftung Warentest 25 Spaghetti verkostet und auch auf Schadstoffe überprüft. Einige bekannte italienische Markenhersteller enttäuschen. Nur einer schafft es auf die vorderen Plätze. Zur Pressemitteilung

Wäschetrockner:14 von 15 Trocknern „gut“

Fast alle Wäschetrockner im Test schneiden „gut“ ab. Dank moderner Wärmepumpentechnik können sie sich schon für kleine Haushalte und Singles lohnen. Nur das Modell von Candy ist „ausreichend“ – eine Testerin hatte sich beim Türöffnen mehrfach an scharfen Plastikgraten leicht verletzt. Die Ergebnisse sind in der September-Ausgabe der Zeitschrift test veröffentlicht. Zur Pressemitteilung

Recht im Supermarkt:Was im Supermarkt erlaubt ist und was nicht

Vieles, was Kunden im Supermarkt selbstverständlich erscheint, ist in Wirklichkeit verboten. Die Stiftung Warentest räumt in der September-Ausgabe der Zeitschrift test mit den häufigsten Irrtümern auf und beschreibt, was erlaubt ist und was nicht. Zur Pressemitteilung

Windows 10:So gut ist das neue System

Mit Windows 10 macht Microsoft vieles anders und versucht, das Beste aus den beiden Vorgängerversionen Windows 7 und Windows 8 zu vereinen. Neue Funktionen sollen zudem den Arbeitsalltag am Computer oder Tablet vereinfachen. Dennoch kann es sich lohnen, mit dem Umstieg zu warten, so das Fazit der Stiftung Warentest auf ihrem Onlineportal test.de. Außerdem warnen die Tester vor möglichen Problemen beim Datenschutz. Zur Pressemitteilung

Banken und Sparkassen:Mangelnde Transparenz und Dispozinsen bis zu 16 Prozent

Noch immer sind die Dispozinsen für das Überziehen des Girokontos viel zu hoch. Bis zu 16 Prozent Dispozins fanden die Tester der Stiftung Warentest bei der Ermittlung der Zinssätze von 1.472 Banken. Dabei hüten viele Banken die Höhe des Zinses wie ein Staatsgeheimnis. Sie ignorieren Appelle von Politik und Bankenverbänden, die genaue Höhe in ihren Filialen oder auf ihren Internetseiten zu veröffentlichen. Zur Pressemitteilung

Weitere Angebote

Kontakt für Journalisten

Tel: (030) 2631-2345
Fax: (030) 2631-2429

presse@stiftung-warentest.de
www.test.de/presse
Ansprechpartner

Stiftung Warentest
Abteilung Kommunikation
Lützowplatz 11-13
10785 Berlin

Wegbeschreibung (PDF)
Stadtplan
Fahrplaninfo

Presseverteiler

Lassen Sie sich über neue Pressemitteilungen der Stiftung Warentest per E-Mail informieren.

Presseverteiler

RSS-Feed

RSS Logo

Die Meldungen der Stiftung Warentest als RSS-Newsfeed abonnieren:

Pressemitteilungen als RSS
Weitere RSS-Feeds

Themenvorschau

Diese Tests und Themen erscheinen in den nächsten Ausgaben:

Vorschau test
Vorschau Finanztest