Presse­mitteilungen

Pressemitteilungen

Anwaltsportale Erste Hilfe bei Rechtsfragen, Mängel beim Datenschutz

11.12.2017 - Wer schnell juristische Hilfe braucht, kann bei einfachen Fällen eine Online-Rechtsberatung nutzen, sagt die Stiftung Warentest. Auf allen sieben geprüften Portalen bekamen die Tester meist hilfreichen Rat. Aber beim Datenschutz enttäuschten alle. Bei einem Portal war sogar der Server angreifbar, Hacker hätten hier leicht Daten abgreifen können. Nach Hinweisen der Stiftung ist das Leck inzwischen geschlossen.Zur Pressemitteilung

test Jahrbuch 2018 Pressemitteilung

test Jahrbuch 2018 Über 110 Tests und Reports helfen beim Geldsparen

01.12.2017 - Ob Fernseher, Fitnessarmbänder, Boxspringbetten, Fahrradhelme oder Olivenöl – so manches vermeintliche Schnäppchen entpuppt sich nach dem Kauf als Flop. Welche Produkte wirklich empfehlenswert sind, erklärt die Stiftung Warentest in ihrem neuen Ratgeber, dem Test Jahrbuch 2018. Auf mehr als 280 Seiten findet der Verbraucher kompakt und übersichtlich alle Testergebnisse der letzten zwölf Monate: Von A wie Action-Cams bis Z wie Zyklus-Apps.Zur Pressemitteilung

Anlegen mit ETF Pressemitteilung

Anlegen mit ETF 742 Indexfonds im Test

01.12.2017 - Während Zinsanlagen kaum noch etwas abwerfen, freuen sich Aktienfondsbesitzer seit längerem über stolze, meist zweistellige Renditen pro Jahr. Erfahrene Anleger wissen natürlich, dass diese Euphorie kein Dauerzustand sein wird. Trotzdem schätzt die Stiftung Warentest Aktien immer noch als langfristig aussichtsreichste Geldanlage ein. Und der bequemste Einstieg in die Aktienmärkte führt über Exchange Traded Funds, kurz ETF. Im neuen Spezial-Heft von Finanztest Anlegen mit ETF finden Anleger alle...Zur Pressemitteilung

Finanztest Jahrbuch 2018 Pressemitteilung

Finanztest Jahrbuch 2018 Finanztipps aus über 90 Tests und Reports

24.11.2017 - Kosten senken und Erträge steigern: Der neue Ratgeber der Stiftung Warentest, das Finanztest Jahrbuch 2018, zeigt an vielen Beispielen, wie das geht. Kurz und knapp erklären die Tester, wie man das Girokonto wechselt, wenn die Gebühren zu hoch sind oder eine günstigere Versicherung wählt, sich für einen flexiblen Immobilien Kredit entscheidet, seine Steuererklärung optimiert und seine gesetzliche Rente erhöht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Geldanlage mit Aktienfonds, mit denen auch...Zur Pressemitteilung

Sparen bei Weihnachtsgeschenken Pressemitteilung

Sparen bei Weihnachtsgeschenken Jeweils 1000 Euro sparen bei TV, Tablet, Kamera und Kaffeemaschine

22.11.2017 - Für einen mit gut bewerteten OLED-Fernseher mit 140 cm Bilddiagonale kann man 2860 Euro zahlen oder 1750 Euro, also mehr als 1000 Euro weniger. Ebenfalls 1000 Euro spart, wer statt eines guten Kaffeevollautomaten für 1460 Euro einen ebenfalls guten für 435 Euro kauft. Bei den hochwertigen Kompaktkameras mit Zoom sind ebenfalls 1000 Euro Ersparnis drin. Sie kosten dann statt 1490 Euro nur 445 Euro. Mit dem Qualitätsurteil gut bewertete Tablets können 1020 Euro kosten oder nur 182 Euro. Die...Zur Pressemitteilung

Sekt Pressemitteilung

Sekt Guter Sekt schon ab 3 Euro

22.11.2017 - Hohe Preise und bekannte Marken stehen längst nicht immer für Genuss. Manch güns­tiger Sekt für rund 3 Euro vom Discounter schmeckte den Testern über­raschend gut. Die besten Produkte im Test kosten etwa 7 bis 14 Euro. Die Stiftung Warentest hat für die Dezember-Ausgabe ihrer Zeit­schrift test 21 häufig gekaufte Schaum­weine geprüft, darunter den Markt­führer, teurere und güns­tige vom Discounter.Zur Pressemitteilung

Drohnen mit Kamera Pressemitteilung

Drohnen mit Kamera Güns­tige Quadrokopter ohne Navi fallen durch

22.11.2017 - Atemberaubende Luft­aufnahmen mit Drohnen sind auch für Amateure möglich. Für beste Bild- und Video­qualität müssen sie aber beim Kauf mehr als 1000 Euro investieren. Das zeigt ein Drohnen-Test der Stiftung Warentest. Die Modelle mit Preisen zwischen 100 und 300 Euro sind insgesamt nur ausreichend und mangelhaft.Zur Pressemitteilung

Fitnessarmbänder Gut ist nur ein Produkt

22.11.2017 - Fitnessarmbänder, Laufuhren und Smartwatches (kurz: Wearables) messen den Puls, erfassen Schritte und Laufgeschwindigkeit. Mit manchen kann man Musik hören und E-Mails checken: hochmodern, aber leider sehr neugierig. Die Anbieter von Smartwatches und Co. räumen sich weitgehende Rechte an den Daten der Nutzer ein. Für die Dezember-Ausgabe der Zeitschrift test hat sich die Stiftung Warentest 13 Modelle genauer angesehen. Bei 12 wurden deutliche Mängel im Kleingedruckten der Datenschutzerklärung...Zur Pressemitteilung

Zyklus-Apps Zur Verhütung sind die meisten nicht zuverlässig genug

21.11.2017 - Frauen, die mit Zyklus-Apps zuverlässig ihre fruchtbaren Tage oder den Zeitpunkt ihrer nächsten Regelblutung bestimmen wollen, können sich nur auf wenige Apps wirklich verlassen. Das schreibt die Stiftung Warentest in der aktuellen Dezember-Ausgabe ihrer Zeitschrift test. Sie prüfte 23 Zyklus-Apps, darunter 12 Apps für Android und 11 für iOS. Ihr Ergebnis: Nur drei Apps sind gut, 18 fielen mit der Note „Mangelhaft“ durch.Zur Pressemitteilung

Steuererklärung 2017/2018 Pressemitteilung

Steuererklärung 2017/2018 Im Schnitt gibt es 900 Euro zurück

20.11.2017 - Arbeitnehmer geben der Staatskasse jährlich einen zinslosen Kredit von mindestens zehn Milliarden Euro. Die meisten zahlen systembedingt Monat für Monat mehr Lohnsteuer an das Finanzamt als nötig. Geld zurück gibt es nur, wenn man eine Steuererklärung abgibt. Mit dem neuen Ratgeber der Stiftung Warentest Steuererklärung für Arbeitnehmer, Beamte ist das ganz unkompliziert.Zur Pressemitteilung

Kontakt für Journalisten

Tel: (030) 2631-2345
Fax: (030) 2631-2429

Stiftung Warentest
Abteilung Kommunikation
Lützowplatz 11-13
10785 Berlin

Presseverteiler

Lassen Sie sich über neue Pressemitteilungen der Stiftung Warentest per E-Mail informieren.

RSS-Feed

Die Meldungen der Stiftung Warentest als RSS-Newsfeed abonnieren:

Themenvorschau

Diese Tests und Themen erscheinen in den nächsten Ausgaben: