Presse: Infos und Service für Journalisten

Aktuelle Pressemitteilungen, Termine der Presse­konferenzen, kostenloses Bild-, Radio- und Filmmaterial sowie weitere Service­leistungen – auf den Presse­seiten finden Sie umfang­reiche Informationen, um über die Tests und Publikationen der Stiftung Warentest berichten zu können.

Pressemitteilungen

Kreditkarten Neue Regeln für Onlineshopping mit Kreditkarte

19.08.2019 - Ab dem 14. September 2019 gelten neue Regeln für das Onlineshopping per Kreditkarte. Wie beim Onlinebanking sind zusätzliche Sicherheitschecks vorgesehen. Dabei kommen sogenannte 3D-Secure-Verfahren zum Zuge. Die Kunden müssen Kreditkartenzahlungen ausdrücklich freigeben. In der Regel geschieht das mit einer einmal gültigen Transaktionsnummer (Tan). Die Zeitschrift Finanztest beschreibt in ihrer September-Ausgabe, was Kunden tun müssen.Zur Pressemitteilung

Scheidungsstreit um Hunde Wer das Tier nach der Trennung behalten darf

08.08.2019 - Zum Start des Films „Und wer nimmt den Hund?“ mit Martina Gedeck und Ulrich Tukur klärt die Stiftung Warentest darüber auf, wie die rechtliche Situation beim Scheidungsstreit um Hunde ist und wie Gerichte in der Vergangenheit entschieden haben.Zur Pressemitteilung

Vanille­eis Pressemitteilung

Vanille­eis Mehr als jedes zweite Vanille­eis ist gut

24.07.2019 - Das zweitteuerste ist das Beste, doch auch sehr güns­tiges Vanille­eis schlägt sich gut im Test. Manche enthalten jedoch kaum Vanille oder zu viel Fremdaroma. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest nach einem Test von 19 Mal Vanille-Speiseeis in Haus­halts­packungen, darunter zwei Bioprodukte und drei vegane Varianten. Die Preise reichen von 1,91 bis 16,70 Euro pro Kilogramm.Zur Pressemitteilung

Farbschutz-Shampoos Bringt nichts

24.07.2019 - Farbschutz-Shampoos bringen nicht mehr als herkömmliche Shampoos. Im Test war keins von ihnen in der Lage, die Farbe des kolorierten Haars über Wochen zu erhalten. Von 15 Shampoos, die mit Farbschutz werben, schneiden deshalb 10 mit mangelhaft und 5 mit ausreichend ab. Die Preise reichen vom günstigen Drogerieprodukt für 1,35 Euro bis zum 28 Euro teuren Shampoo von Judith Williams.Zur Pressemitteilung

Kinderwagen Der Sieger ist preiswert

24.07.2019 - „Historisch gut“ nennt die Stiftung Warentest das Ergebnis ihres aktuellen Tests von 11 Kinderwagen. Trübten in der Vergangenheit Sicherheitsmängel und Schadstoffe die Ergebnisse, ist dieses Mal nur noch ein Modell mangelhaft. Sechs Kinderwagen sind gut, darunter der Testsieger für preiswerte 400 Euro.Zur Pressemitteilung

Ferngläser Fast alle mangelhaft

24.07.2019 - 16 von 17 Ferngläsern im Test sind erheblich mit Schadstoffen belastet, sie kassierten dafür ein Mangelhaft. Die Tester fanden einen kritischen Mix aus PAK und fortpflanzungsgefährdenden Phthalaten in einer alarmierenden Konzentration. Das Fernglas mit den besten optischen Eigenschaften ist gleichzeitig eines der schlechtesten im Prüfpunkt Schadstoffen. Die Stiftung Warentest hat 17 Modelle der verkaufsstärksten Preisklasse 18 bis 500 Euro für die August-Ausgabe von test untersucht.Zur Pressemitteilung

Bambusbecher, Waschnüsse und -kastanien Vermeintlich ökologische Produkte taugen nichts

23.07.2019 - „Lassen Sie die Finger von Bambusbechern“, heißt es in der August-Ausgabe der Zeitschrift test. Aus mehr als der Hälfte der getesteten Becher gehen sehr hohe Mengen Schadstoffe ins Getränk über. Die übrigen Becher erwecken fast alle mit falschen Werbeversprechen den Eindruck, ein reines Bambusprodukt zu erwerben oder der Umwelt einen Dienst zu erweisen. Keinen ökologischen Fortschritt bieten auch Waschnüsse und -kastanien. Sie waschen miserabel, lassen die Wäsche vergrauen und die Waschmaschine...Zur Pressemitteilung

Unseriöse Tests Erfundene Warentests täuschen Verbraucher

22.07.2019 - Im Internet wimmelt es nur so vor erfundenen Warentests oder „Testsiegern“, die bei der Stiftung Warentest angeblich gut abgeschnitten haben, tatsächlich aber durchgefallen sind. Die Portale machen damit Kasse und täuschen Verbraucher. Wie man sogenannte Fake-Test-Portale erkennt, wird in der August-Ausgabe der Zeitschrift test erklärt.Zur Pressemitteilung

Testament Pressemitteilung

Testament Keine Frage des Alters

16.07.2019 - Die Regelungen zur gesetzlichen Erbfolge sind über 100 Jahre alt, passen häufig nicht zu heutigen Familienkonstellationen und führen zu unerwünschten Ergebnissen. Ein Testament zu verfassen ist deshalb nicht nur etwas für Ältere, sondern auch für Unverheiratete und Partner aus verschiedenen Ländern, Eltern mit kleinen Kindern und Patchworkfamilien. Wie man seine Liebsten am besten absichert oder gemeinnützig vererbt und welche Regeln dabei zu beachten sind, beschreibt die Zeitschrift Finanztest...Zur Pressemitteilung

Immobilien Kaufen immer noch attraktiv

16.07.2019 - Dank niedriger Zinsen kann sich der Kauf einer Immobilie immer noch lohnen. Dabei sollte man auf ein angemessenes Verhältnis des Kaufpreises zur Miete für eine vergleichbare Wohnung achten. Preise und Mieten für Wohnungen in 50 Städten und Landkreisen sowie Preise für Häuser in 25 Städten und Kreisen listet die Zeitschrift Finanztest in ihrer August-Ausgabe auf. Dabei zeigt sich eine bemerkenswerte Veränderung: In den sieben größten deutschen Städten, bislang als Preistreiber unangefochten, hat...Zur Pressemitteilung