• THS
  • 9 Kommentare

Kommentare von THS

weitere Kommentare anzeigen

Kredit­bearbeitungs­gebühren: Milliarden­erstattung für Kredit­kunden

Verjährung Kredit aus 2006

Hallo,
meine Freundin hat ein KFZ über die GE Money Bank im Jahr 2006 finanziert und bis 2010 abbezahlt. Leider hat sie keinen Kreditvertrag mehr und wir haben durch einen Girokontowechsel erst jetzt die Kontoauszüge mit der Kreditnr. erhalten. Die Santander Bank als Nofolgerin der GE Money Bank hat auf eine Email mit der Bitte eine Kopie des Kreditvertrages uns zukommen lassen seit fast 2 Monaten nicht reagiert.
Können wir die Bearbeitungsgebühren noch zurükfordern oder sind diese bereits verjährt? In dem Musterschreiben sind nur Wahlmöglichkeiten ab 2012, wir sind davon ausgegangen, dass das BGH Urteil vom letzten Jahr die Verjährung entsprechend verlängert hat.
Danke 

14.03.2015, 10:28 Uhr

Nach­trägliche Konto­auszüge: Über­höhte Gebühr der Commerz­bank gekippt

BHW

Ich habe gerade mit dem BHW telefoniert, die berufen sich auf folgenden Passus in ihrer Gebührentabelle "Für sonstige Dienstleistungen, deren Entgelt in der obigen Gebührentabelle nicht geregelt ist, kann die Bausparkasse
eine dem Kostenaufwand angemessene Gebühr berechnen."
Wie angemessen die 30 Euro sind, ist wieder eine andere Frage... Vom Monitor können die entsprechenden Werte scheinbar abgelesen werden.
Die Kosten werden hier ja nicht aufgeführt, darf der BHW sie dementsprechend nicht verlangen?
Ich möchte nicht all zu lange auf die Steuerbescheinigung warten, um die Lohnsteuererklärung schnellstmöglich abgeben zu können. Kann ich die 30 Euro erst einmal bezahlen? Der BHW möchte eine schriftliche Erklärung für die Übernahme der 30 Euro bevor sie die Bescheinigung abschicken, den könnte ich ja mit dem Hinweis versehen, dass ich mir weitere Schritte gegen die Gebühr offen halte. 

03.04.2014, 18:07 Uhr

Nach­trägliche Konto­auszüge: Über­höhte Gebühr der Commerz­bank gekippt

Dieser Kommentar vom 03.04.2014, 17:19 Uhr wurde vom Autor gelöscht.

Nach­trägliche Konto­auszüge: Über­höhte Gebühr der Commerz­bank gekippt

Dieser Kommentar vom 03.04.2014, 14:37 Uhr wurde vom Autor gelöscht.

Riester-Bank­sparpläne: Für die meisten Sparer ideal

Immobilie

Hallo,
ich bin mir sicher in naher Zukunft eine Immobilie kaufen zu wollen, allerdings kann ich den genauen Zeitpunkt noch nicht voraussagen und tue mich daher schwer einen Wohnriester mit 5 oder gar 10 Jahren Laufzeit abzuschließen, wenn ich evtl. schon in 3 Jahren eine Immobilie kaufen kann/will. 

15.11.2013, 15:19 Uhr