Medikamente im Test
  • Über 9 000 Medikamente
  • Geprüft durch unabhängige Experten
  • Ständig aktualisiert

Pflanzliches Durchfallmittel: Uzarawurzel

Wirkungsweise

Extrakte aus der Uzarawurzel sollen die Darmmuskulatur erschlaffen lassen. Dadurch können sich Krämpfe lösen und der Durchfall soll nachlassen. Nach einer Untersuchung zum Wirkungsmechanismus könnte auch die Hemmung eines Enzyms eine Rolle spielen, das für die Abgabe von Flüssigkeit und Salzen (Elektrolyten) in das Darminnere verantwortlich ist. Die therapeutische Wirksamkeit bei Durchfall ist jedoch nicht ausreichend nachgewiesen, das Mittel deshalb wenig geeignet.

Achtung

UZARA 40 mg/ml Lösung: Dieses Mittel enthält Alkohol. Personen mit Alkoholproblemen dürfen es nicht einnehmen. Auch Leberkranke und Menschen mit Anfallleiden sollten den Alkoholgehalt berücksichtigen. Darüber hinaus kann Alkohol die Wirkung vieler Arzneimittel (z. B. Schlaf- und Beruhigungsmittel, Psychopharmaka, starke Schmerzmittel, einige Mittel bei hohem Blutdruck) verstärken.

Gegenanzeigen

Wenn Sie Fieber über 38,5 °C oder Blut im Stuhl haben (Hinweis auf eine schwere bakterielle Infektion, die anders behandelt werden muss), oder wenn sie gleichzeitig mit Herzglycosiden wie Digitoxin oder Digoxin (bei Herzschwäche) behandelt werden, dürfen Sie das Mittel nicht anwenden.

UZARA enthält Substanzen, die auf die Herzfunktion wirken (herzglycosidartig). Wenn bei Ihnen eine bestimmte Art der Herzrhythmusstörungen (Erregungsleitungsstörungen) bestehen, sollten Sie das Mittel daher nur nach Rücksprache mit einem Arzt einnehmen.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Unbedingt beachten

Wenn Sie Digitaliswirkstoffe wie Digitoxin oder Digoxin (bei Herzschwäche) einnehmen, sollten Sie UZARA nur nach Rücksprache mit einem Arzt anwenden, weil der Pflanzenextrakt die Wirkung der Digitaliswirkstoffe möglicherweise verstärken kann. Näheres hierzu finden Sie unter Mittel bei Herzschwäche: verstärkte Wirkung. Misst der Arzt die Wirkspiegel der Digitalisglycoside im Blut, kann UZARA das Ergebnis verfälschen.

Nebenwirkungen

Muss beobachtet werden

Wenn die Haut sich verstärkt rötet und juckt, reagieren Sie vermutlich allergisch auf einen Bestandteil des Pflanzenextraktes. Haben Sie sich das Mittel zur Eigenbehandlung ohne Rezept besorgt, sollten Sie es absetzen. Sind die Hauterscheinungen auch einige Tage nach dem Absetzen nicht deutlich abgeklungen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Besondere Hinweise

Für Schwangerschaft und Stillzeit

Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen zur Anwendung von Uzarawurzel bei Schwangeren und Stillenden vor. Da das Mittel als "wenig geeignet" erachtet wird, sollten Sie darauf verzichten.

UZARA 40 mg/ml Lösung: Bedenken Sie, dass dieses Mittel Alkohol enthält. Mittel ohne Alkohol sind vorzuziehen.

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

UZARA 40 mg/ml Lösung: Kinder unter zwölf Jahren sollten die Lösung nicht bekommen. Bedenken Sie auch, dass das Mittel Alkohol enthält. Andere, als "geeignet" erachtete Mittel ohne Alkohol sind vorzuziehen.

UZARA 40 mg überzogene Tabletten: Das Mittel sollte nicht an Kinder unter sechs Jahren verabreicht werden.

UZARA SAFT: Kinder unter zwei Jahren sollten den Saft nicht erhalten.

Sie sehen nun nur noch Informationen zu: ${filtereditemslist}.