Medikamente im Test
  • Über 9 000 Medikamente
  • Geprüft durch unabhängige Experten
  • Ständig aktualisiert

Pflanzliches Mittel: Brennnesselwurzel

Wirkungsweise

Der Extrakt aus den Wurzeln von Brennnesseln (Urtica dioica) soll bei gutartiger Prostatavergrößerung helfen.

Bisherige Untersuchungen konnten bisher allerdings nur eine geringfügige Verbesserung der Beschwerden durch Brennnesselwurzelextrakt feststellen. Zudem haben diese Studien Mängel, da sie entweder an nur kleinen Patientengruppen oder nur über eine kurze Behandlungszeit durchgeführt wurden. Die wenigen Untersuchungen, die bisher über sechs bis zwölf Monate durchgeführt wurden, liefern keine glaubwürdigen Erkenntnisse für die im Markt befindlichen Mittel mit Brennnesselwurzelextrakt. Als ausreichend nachgewiesen gilt die therapeutische Wirksamkeit erst dann, wenn die bestehenden Hinweise durch hochwertige Studien bestätigt worden sind, an denen eine größere Zahl von Patienten über einen längeren Zeitraum teilgenommen hat. Bis diese vorliegen, wird Brennnesselwurzelextrakt als "wenig geeignet" beurteilt.

Achtung

Wenn Sie mit dem Urin Blut ausscheiden oder kein Wasser mehr lassen können, ist ärztliches Eingreifen notwendig.

Nebenwirkungen

Keine Maßnahmen erforderlich

Sodbrennen, Übelkeit, Blähungen und Durchfall können auftreten.

Muss beobachtet werden

Wenn die Haut sich verstärkt rötet und juckt, reagieren Sie möglicherweise allergisch auf das Mittel. Haben Sie sich das Mittel zur Eigenbehandlung ohne Rezept besorgt, sollten Sie es absetzen. Sind die Hauterscheinungen auch einige Tage nach dem Absetzen nicht deutlich abgeklungen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Sie sehen nun nur noch Informationen zu: ${filtereditemslist}.

Anwendungsgebiete dieses Wirkstoffs