Medikamente im Test
  • Über 9 000 Medikamente
  • Geprüft durch unabhängige Experten
  • Ständig aktualisiert

Meerwasser (Ohrenspray)

Wirkungsweise

Diese Ohrensprays enthalten Wasser, in dem Meersalz gelöst ist. Durch Einsprühen von AUDISPRAY ins Ohr weicht das Ohrschmalz auf und läuft anschließend leichter aus dem Ohr heraus. Für diesen Zweck werden die Mittel als "geeignet" bewertet.

Bei diesen Ohrenmitteln handelt es sich um Medizinprodukte, nicht um zugelassene Arzneimittel.

Anwendung

Kalte Flüssigkeit im Ohr kann sehr unangenehm sein. Deshalb sollten Sie das Mittel vor der Anwendung auf Körpertemperatur bringen, zum Beispiel indem Sie die gut verschlossene Flasche in der Hand, auf der Heizung oder in handwarmem Wasser anwärmen.

Die Lösung wird mehrmals die Woche in das Ohr gesprüht. Danach kann der Ohransatz kurz massiert werden. Neigen Sie anschließend den Kopf zur Seite, damit die Flüssigkeit von selbst aus dem Ohr herauslaufen kann.

Nebenwirkungen

Muss beobachtet werden

Wenn ein Ohrschmalzpfropfen nur aufquillt, aber nicht aus dem Gehörgang herausgelöst wird, kann das Beschwerden verursachen. Dann sollten Sie bald einen Arzt konsultieren.

Besondere Hinweise

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

AUDISPRAY junior: Dieses Mittel darf bei Kindern ab drei Jahre angewendet werden.

AUDISPRAY adult: Dieses Mittel ist für Kinder ab sechs Jahre gedacht.

Sie sehen nun nur noch Informationen zu: ${filtereditemslist}.

Anwendungsgebiete dieses Wirkstoffs