15.11.2017
Rheumatoide Arthritis

Allgemeines

Bei rheumatoider Arthritis, die früher als chronische Polyarthritis (cP) bezeichnet wurde, sind aufgrund einer Fehlfunktion im Immunsystem mehrere Gelenke entzündet. 5 bis 10 von 1 000 Einwohnern Deutschlands sind von dieser Erkrankung betroffen, Frauen etwa doppelt so häufig wie Männer. Die meisten Frauen erkranken im Alter von 55 bis 64 Jahren, Männer im Alter von 65 bis 75 Jahren.

Bei Kindern

Als juvenile idiopathische Arthritis kann eine ähnliche Krankheit bereits bei Kindern auftreten und die Gelenke schwer zerstören. Jedes Jahr erkranken etwa 2 von 10 000 Kindern.

Weitere Angebote

Ausgeruht aufwachen

Handbuch Medikamente

Schlafstörungen effektiv behandeln

19,90 €


Endlich schlafen