15.04.2016
Mund, Hals, Atemwege

Mund, Hals, Atemwege

Die Mundhöhle ist von zahlreichen nützlichen Mikroorganismen besiedelt (Mundflora), die in einem biologisch sinnvollen Gleichgewicht stehen. Wird es gestört, können sich Krankheitserreger wie Bakterien und Pilze ausbreiten, sodass sich die Mundschleimhaut entzündet. Eine Erkältung ist fast immer durch Viren bedingt, die sich – ausgehend von der Nasenschleimhaut – im ganzen Rachenraum festsetzen und so neben Schnupfen und Nebenhöhlenentzündung auch eine Halsentzündung oder Husten verursachen können.

Weitere Angebote

Rezeptfreie Medikamente

Fragen Sie nicht nur Arzt und Apotheker

Mein Kind & ich

Von Vorsorge bis Geburt

24,90 €


Schwanger