15.03.2019
Pilz im Windelbereich

Ursachen

Nasse Windeln weichen die Haut auf. Die feuchte Haut kann dann den alkalischen Urin nicht mehr gut abpuffern, und es entsteht stark hautreizender Ammoniak. Dieser zerstört den natürlichen Schutz der Haut und schafft so ideale Voraussetzungen, dass sich Pilze ansiedeln. Vor allem Hefepilze (Candida) können sich in diesem Milieu gut vermehren. Sie sind die häufigsten Verursacher einer Pilzinfektion im Windelbereich.

Weitere Angebote

Mein Kind & ich

Von Vorsorge bis Geburt

24,90 €


Schwanger