15.03.2019
Pilz im Windelbereich

Allgemeine Maßnahmen

Gerötete und somit gereizte Haut unter der Windel beruhigt sich, wenn Sie die Windeln oft wechseln, damit die Haut möglichst trocken bleibt. Ist sie sehr stark gerötet und entzündet, sollten Sie sie nach dem Waschen oder Baden mit einem weichen Frotteetuch oder einem glatten Baumwollhandtuch vorsichtig trockentupfen oder an der Luft trocknen lassen. Je häufiger Sie die Windel weglassen können, desto besser.

Die entzündete Haut können Sie auch mit Zinkpaste beruhigen: Streichen Sie dazu die Zinkpaste dick auf die geröteten Hautstellen und wickeln anschließend normal.

Weitere Angebote

Mein Kind & ich

Von Vorsorge bis Geburt

24,90 €


Schwanger