01.10.2018
Pilz im Windelbereich

Allgemeines

Viele Babys, Kleinkinder und auch Erwachsene, die wegen einer Inkontinenz Windeln tragen müssen, haben irgendwann einmal entzündete Haut im Windelbereich (Windeldermatitis), vor allem, wenn die Vorlage nicht häufig genug gewechselt wird und Bestandteile des Urins die Haut reizen. Gelegentlich entsteht dort auch eine Pilzinfektion. Denn die feuchtwarme Hülle einer nassen Windel bietet in der Regel Hefepilzen, die in geringer Anzahl auf gesunder Haut vorkommen, einen idealen Nährboden. Diese können sich dann stark vermehren und sich über den gesamten Windelbereich ausbreiten.

Weitere Angebote

Mein Kind & ich

Von Vorsorge bis Geburt

24,90 €


Schwanger