15.11.2017
Geschlechtsorgane

Geschlechtsorgane

Erkrankungen der Geschlechtsorgane kommen sowohl bei Frauen als auch bei Männern vor.

Fast alle Frauen haben im Laufe ihres Lebens von Zeit zu Zeit mit Infektionen im Bereich der Scheide zu tun, die nach den verursachenden Erregern in bakterielle Infektionen und Pilzinfektionen unterschieden werden. Manchmal wird auch eine Begleitbehandlung bei Scheideninfektionen durchgeführt.

Eine Reihe von gesundheitlichen Fragen bei Frauen hängen mit ihrer Fruchtbarkeit zusammen. In der Zeit um die Menstruation herum können sie ein Prämenstruelles Syndrom entwickeln. Ferner können sich Zyklusstörungen ergeben. Viele Frauen müssen auf Fragen zur Empfängnisverhütung eine Antwort finden. Ältere Frauen suchen vielleicht Hilfe bei Beschwerden in den Wechseljahren.

Die häufigste Erkrankung der Geschlechtsorgane bei Männern ist die gutartige Prostatavergrößerung. Ein Teil der Männer sucht darüber hinaus Hilfe bei Erektionsstörungen.

Weitere Angebote

Mein Kind & ich

Von Vorsorge bis Geburt

24,90 €


Schwanger