15.07.2017
Bewegungssystem

Bewegungssystem

Erkrankungen von Knochen, Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken schränken die Beweglichkeit ein. Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen sind häufig die Folge einer Verletzung bei alltäglichen Bewegungen oder sportlicher Aktivität. Oft wählt man hier eine äußerliche Behandlung. In aller Regel vergehen die Beschwerden relativ rasch.

Rheumatische Beschwerden, Kreuz- und Rückenbeschwerden und Verspannungen quälen die Betroffenen hingegen oft anhaltend. Bei der Behandlung setzt man auf schmerzstillende und entzündungshemmende Mittel, die teilweise auch äußerlich angewendet werden.

Auf die gleiche Behandlung greift man bei Gelenkbeschwerden zurück, die auf einer Arthrose beruhen. Sie machen vielen, vor allem älteren Menschen, das Leben schwer.

Bei Osteoporose verlieren die Knochen ihre Festigkeit. Die medikamentöse Behandlung soll diesen Prozess aufhalten.

Weitere Angebote

Mein Kind & ich

Von Vorsorge bis Geburt

24,90 €


Schwanger