Medikamente im Test

Mund, Hals, Atemwege

Asthma

Asthma ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der unteren Atemwege (Bronchien). Die Bronchien sind dabei überempfindlich gegenüber verschiedenen Reizen, außerdem besteht...

Zur Krankheit

Chronisch obstruktive Bronchitis

Bei einer chronisch obstruktiven Bronchitis sind die Bronchien verengt und können sich nicht mehr richtig erweitern. Gleichzeitig sind sie als Reaktion auf einen anhaltenden Reiz...

Zur Krankheit

Entzündungen von Mundschleimhaut und Zahnfleisch

Die Zellen der Mundschleimhaut teilen sich rasch und häufig, sodass sich das Gewebe oft erneuert. Die meisten Verletzungen im Mundraum heilen deshalb innerhalb kurzer Zeit von...

Zur Krankheit

Erkältung, Grippe

Zu den typischen Erkältungskrankheiten zählen Atemwegsinfekte wie Schnupfen und Nebenhöhlenkatarrh, Halsentzündung sowie Husten und akute Bronchitis. Bei Kindern kommt meist...

Zur Krankheit

Halsentzündung

Eine Halsentzündung ist oft das erste Anzeichen einer Erkältung. Meist kommen nach wenigen Tagen Schnupfen und Husten hinzu. Komplikationen wie eine Entzündung von Mandeln,...

Zur Krankheit

Husten

Husten ist ein wichtiger Schutzreflex und ein sinnvoller Reinigungsvorgang, mit dem der Organismus störende Fremdkörper aller Art (Staub, Brotkrümel, Schmutzpartikel aus der Luft,...

Zur Krankheit

Nebenhöhlenentzündung

In unmittelbarer Nachbarschaft der Nase liegen die Nebenhöhlen. Sie sind über siebartig durchlöcherte Kammern mit dem Naseninneren verbunden. Setzen sich Schnupfenviren in diesem...

Zur Krankheit

Pilzinfektionen im Mund

Pilze können in geringer Zahl Haut und Schleimhäute besiedeln, ohne dass dies zu Problemen führt. In der Mundhöhle mit ihrem feuchtwarmen Milieu finden sie einen besonders guten...

Zur Krankheit

Schnupfen

Schnupfen gehört zu den häufigsten "banalen" Infekten. Infolge einer Virusinfektion entzündet sich die Nasenschleimhaut (Rhinitis) und sondert vermehrt Sekret ab, in dem...

Zur Krankheit