Kfz-Versicherungs­vergleich

Teilnehmende Versicherer

Inhalt

A

  • Admiral Direct
  • Allianz
  • Alte Leipziger
  • Axa
  • Axa easy

B

  • Barmenia
  • Basler
  • Bavaria Direkt
  • Bayerische
  • BGV (Badische Allgemeine, Badische Gemeinde)
  • Bruder­hilfe (heißt jetzt: VRK Versicherer im Raum der Kirchen)

C

  • Concordia
  • Condor
  • Continentale
  • CosmosDirekt

D

  • DA Deutsche Allgemeine
  • Debeka
  • DEVK
  • DEVK Eisenbahn
  • Dialog Versicherung

E

  • Ergo
  • Europa
  • EuropaGO

F

  • Fahr­lehrer­versicherung
  • Feuersozietät
  • Friday

G

  • Gothaer
  • GVV-Privat

H

  • HanseMerkur
  • HDI
  • Helvetia
  • Huk24
  • Huk-Coburg
  • Huk-Coburg Allgemeine

I

  • Itzehoer

J

  • Janitos

K

  • Kravag Allgemeine

L

  • Lippische

M

  • Mann­heimer
  • Meck­lenburgische
  • Münchener Verein

N

  • Nürn­berger Allgemeine
  • Nürn­berger Beamte
  • Nürn­berger/Garanta

O/Ö

  • Öffent­liche Braun­schweig
  • Öffent­liche Oldenburg

P

  • Pangea life
  • Provinzial Nord

R

  • R + V
  • R + V24
  • Rhein­land

S

  • Signal-Iduna
  • Sparkasse Direkt
  • Sparkassen Versicherung Sachsen

U

  • Universa

V

  • Versicherungs­kammer Bayern (VKB)
  • Verti (ehemals Direct Line)
  • VHV
  • Vödag
  • Volks­wohl Bund
  • VRK Versicherer im Raum der Kirchen(vormals Bruder­hilfe)

W

  • West­fälische Provinzial
  • WGV
  • WGV Gemeinde
  • Württem­bergische
  • WWK

Z

  • Zurich

Diese Versicherer nehmen nicht an der Auswertung teil

  • ADAC
  • Allianz Direct
  • Generali
  • Hamburger Feuerkasse
  • LVM
  • Neodigital Versicherung
  • Nexible (Vermittler)
  • Provinzial Rhein­land
  • Rhion (Maklerversicherer)
  • Saar­land Versicherung
  • SV Sparkasse
  • VGH
  • Viva

Hinweis: Einige Versicherer ermöglichen für die Ermitt­lung der tages­aktuellen Prämien einen direkten Zugriff auf ihre Online-Rechner. Manchmal sind diese Rechner jedoch vorüber­gehend nicht erreich­bar, so dass die Tarife dann bei unserem Vergleich nicht berück­sichtigt werden können. Bei einem späteren Zeit­punkt können die Rechner dann aber wieder erreich­bar sein.

Jetzt freischalten

Analyse Kfz-Versicherungs­vergleich

Sie erhalten zwei individuelle Auswertungen.

7,50 €

Wie wollen Sie bezahlen?

  • test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen.
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen.
  • Diesen Artikel per Handy kaufen.
  • Gutschein einlösen

Preise inkl. MwSt.

Fragen zum Kauf beantworten wir in unserem Hilfe-Bereich.

Warum ist dieser Artikel kostenpflichtig?

Die Stiftung Warentest

  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Mehr zum Thema

  • Private Haft­pflicht­versicherung Die besten Tarife für Sie

    - Eine Haft­pflicht­versicherung braucht jeder! Neue Policen leisten oft mehr und sind güns­tiger. Prüfen Sie Ihre Versicherung per Schnellcheck, finden Sie Ihr Top-Angebot.

  • Auto­versicherungen im Vergleich Wechseln und sparen

    - Ob E-Auto oder Verbrenner – bei der Auto­versicherung können Sie Hunderte Euro sparen. Unser Vergleich zeigt das aktuelle Preis­niveau der Kfz-Versicherer zum 1.1.2022.

  • Kfz-Versicherung Alles was Sie über die Kfz-Versicherung wissen müssen

    - Jedes Auto braucht eine Kfz-Haft­pflicht­versicherung, sonst gibt es keine Zulassung. Die Haft­pflicht zahlt bei einem selbst verschuldeten Unfall aber nur die Schäden...

993 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Summasummarum am 25.11.2021 um 11:41 Uhr
Oje - unübersichtlich und in Teilen unlogisch/halb

Für diesen Versicherungsvergleich 7,50 verlangen ist schon sehr ambitioniert.
Um es mal deutlich auszudrücken er sieht nach Praktikantenarbeit aus.
Nur mal 2 Beispiele:
1. Eine unterjährige Zahlungsweise kann nicht eingegeben und berechnet werden, bei einem kostenpflichtigen Vergleich?
2. Der 2. Fahrer ist als Ehepartner angegeben und frage nach Familienstand des 2. Fahrers?
---------------------
"Eine Eingabe konnte nicht verarbeitet werden" - Korrektur nur über ein refresh der Seite möglich und und und ....
Solche Fehler und Nicklichkeiten ziehen sich durch das ganze Formular.
In Schulnoten würde ich mal bei einer schlechten 3 mit ganz viel guten Willen werten.
Schöne Feiertage
Summa Summarum

Profilbild Stiftung_Warentest am 18.11.2021 um 17:32 Uhr
Zugriff auf bezahlte Analyse über TAN

@Rai1234: Der erneute Aufruf auf die bezahlte Analyse erfolgt etwas anders als gewohnt. Wir schicken allen Kunden nach dem Kauf eine Bestätigungsmail in der sich eine 16-stellige TAN befindet.
Bitte klicken Sie hier oben im Inhaltsverzeichnis auf
Punkt 6) Vorhandene TAN eingeben
Finden Sie die TAN nicht, bitten wir Sie, uns die Bestätigungsmail zuzuschicken, und zwar per Mail an: finanztest@stiftung-warentest.de

Rai1234 am 18.11.2021 um 11:11 Uhr
Analyse Kfz-Versicherungs­vergleich

Es wurden am 18.11.2021 7,50 Euro per Visa gezahlt, sind abgebucht- es erfolgte leider keine Freischaltung des
Versicherungsvergleichs ! Was soll das?

Profilbild Stiftung_Warentest am 18.11.2021 um 09:28 Uhr
Testergebnis von 70 Anbietern und 159 Tarifen

@bester12: Die Testergebnisse von 70 Anbietern und 159 Tarifen können Sie in dem Artikel nachlesen, dessen Bezahlung Sie gerade reklamiert hatten. Bitte lesen Sie dazu den Artikel "Autoversicherung: Wechseln und Sparen" unter Ihren bezahlten Inhalten.
Welcher Tarif für Sie persönlich in Ihrem Alter, zu Ihrem Wagen, in Ihrer SF-Klasse günstig ist, finden Sie heraus, nachdem Sie die Fragen im Vergleichsrechner ausgefüllt haben. Sie könnten theoretisch auch die Angaben aus den Musterfällen, zu denen wir in Finanztest 11/2021 Ergebnisse veröffentlicht haben, eingeben.
Es macht aber mehr Sinn, die persönlichen Daten im Vergleichsrechner einzugeben, und auf die von mir erklärte Weise das damit verbundene Sparpotential zu ermitteln. Denn in der Recherche sind über die Frage, ob der Wagen als Alleinfahrer genutzt wird, die Jahreskilometzer und den Kaskoschutz eine Vielzahl von weiteren Fragen preisrelevant. Deswegen gibt es im Rechner so viele Fragen zu beantworten.
Warum ist der Vergleichsrechne kostenpflichtig? Weil die Stiftung Warentest die Tarife unabhängig testet und keine Provisionen von Anbieter nimmt. Die Datenerhebung, die Aufbereitung und die Veröffentlichung kostet Geld, das sich die Stiftung Warentest über die Bepreisung des Rechners zurückholt.

bester12 am 18.11.2021 um 09:08 Uhr
abzocke

Mein Beitrag vom 17.11.2021 08:37 Uhr
Vielen Dank für Ihre Entschuldigung und die Stornierung von 3,50 €
Ich habe dann für 7,50 € den Kfz-Versicherungsvergleich gekauft. Sie schreiben:
So haben wir getestet: Als Model. Alleinfahrer, 15.000 km, Wohnort, Mieter, Haftpflicht und Teilkasko.
Das ist passend für mich. Aber mit der TAN kam ich in den Tarifrechner und müsste hier alle Daten
eingeben wie bei einem kostenlosen Vergleichsportal. Also kein Test Ergebnis von den 70 Anbietern
oder den 159 Tarifen, die Sie ermittelt haben. Meine Frage: Wenn Ihnen die Testergebnisse vorliegen,
warum teilen Sie mir das nicht einfach mit.