Mach mit und teste selbst

Ob Apps, Streamingdienste, Schwimmbrillen oder Kaugummi – beim Wettbewerb „Jugend testet“ kannst du alles testen, was dich interessiert. Das Thema und die Prüfmethode bestimmst du selbst. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Im Vordergrund von „Jugend testet“ steht der Spaß am gemeinsamen Testen. Für die besten Arbeiten gibt es Preisgelder von insgesamt 12 000 Euro.

Ob einzeln, mit Freunden oder der ganzen Klasse - wer zwischen 12 und 19 Jahre alt ist, kann mitmachen. Informiert euch hier, wie ihr teilnehmen könnt. Die neue Wettbewerbsrunde startet im Herbst 2017.

Im Jahr 2017 haben rund 1800 Jugendliche mitgemacht und 477 Tests eingereicht. Die Preisträger wurden am 26. Juni 2017 in Berlin ausgezeichnet, zeitgleich erhielten alle Teilnehmer ihre Urkunden per Post. Das sind die Gewinner:

Die Sieger 2017

Titel

Den Wettbewerb Jugend testet gibt es seit 1979. Schirmherr ist Bundesverbraucherschutzminister Heiko Maas. Weitere Informationen zu Jugend testet auf Wikipedia.