Die geplante Zusatzgebühr für Zahlungen mit ec-Karte ist vom Tisch. Das Vorhaben der Banken und Sparkassen, bei jeder Zahlung eines Kunden mit ec-Karte an der Ladenkasse 35 Pfennig vom Händler zu kassieren, blockte das Bundeskartellamt ab. Letztlich wären mit der Gebühr alle Kunden belastet worden und nicht nur die, die mit ec-Karte zahlen, meinte das Amt. Es könne nicht sein, dass Banken und Sparkassen in einer gemeinsamen Aktion aller Geldhäuser den Wettbewerb auszuschalten versuchten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 35 Nutzer finden das hilfreich.