dima24 Meldung

Wer von Nachbarn oder Bekannten den Tipp bekommt, eine Geldanlage beim Finanzvermittler dima24 abzuschließen, sollte hellhörig werden. Denn vielleicht ist diese Empfehlung reiner Eigennutz:

Seit Juni erhalten nämlich ­Kunden von dima24, die andere Kunden werben, eine Provision. Ihre Höhe hängt von der Anlagesumme ab und davon, um was für ein Anlageprodukt es sich handelt. Je riskanter die Anlage und je höher der ­Anlagebetrag, desto höher die Provision.

Am meisten Geld erhalten Anleger, die andere Sparer dazu bewegen, in einen geschlossenen Medien- oder Schiffsfonds zu investieren. Legt ein Anleger hier 100 000 Euro an, erhält der Tippgeber rund 385 Euro.

Der Vermittler dima24 gehörte in unseren Tests der freien Fondsvermittler bislang immer zu den Spitzenreitern, weil er viele gute offene Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag anbietet. Von dieser Form der Kundenbeteiligung halten wir jedoch nichts.

Dieser Artikel ist hilfreich. 690 Nutzer finden das hilfreich.