auxmoney Schnelltest

Angebot: Wer Geld leihen will, kann seinen Kreditwunsch auf www.auxmoney.com äußern und Konditionen wie Zins und Laufzeit bestimmen. Finden sich genug Menschen, die zu diesen Konditionen Geld geben wollen, zieht es die kooperierende SWK Bank ein. Sie überweist dem Suchenden dann den Kredit und leitet die monatlichen Rückzahlungen an die Kreditgeber weiter.

Vorteil: Private Kreditgeber können gezielt die Vorhaben anderer Menschen fördern.

Nachteil: Für Geldgeber besteht das Risiko, dass ein Kreditnehmer nicht zahlt. Er kann sein Gesuch zwar attraktiv machen, indem er sich Identitäts- und Bonitätsprüfungen unterzieht. Doch das ist freiwillig und kostet je nach Prüfungsumfang fast 40 Euro. Hinzu kommen weitere Gebühren. Gebühren zahlen müssen auch die Kreditgeber, falls es zu ­einem Kreditgeschäft kommt.

Fazit: Wer bei auxmoney Geld verleihen will, sollte dies nur tun, wenn die Bonität des Empfängers belegt ist. Wer Geld will, sollte nachrechnen, ob sich die Suche dort lohnt. Wer keine Schufa-Probleme und eine stimmige Haushaltsrechnung hat, bekommt 5 000 Euro (Laufzeit 60 Monate) bei einer Bank aktuell schon ab einem effektiven Jahreszins von 5,49 Prozent.

Tipp: Aktuelle Kreditkonditionen finden Sie in den Infodokumenten auf test.de:
Ratenkredite Konditionen und Kalkulationstabelle
Neuwagenfinanzierung Aktuelle Konditionen der Autobanken

Dieser Artikel ist hilfreich. 531 Nutzer finden das hilfreich.