Spielzeug: Alarm im Kinderzimmer

Audio
Audio abspielenLautstärke einstellen

Kinderspielzeug muss viel aushalten. Es wird geknautscht, geküsst und gekaut, geworfen und getreten. Es darf mit ins Bett und in die Badewanne und darf trotz all dieser Härtetests den kleinen Besitzern nie gefährlich werden. Viele Eltern verlassen sich darauf, dass das Spielzeug ihrem Nachwuchs nicht schaden kann. Wie blauäugig das ist, hat die Stiftung Warentest jetzt herausgefunden. Thomas Ultsch berichtet.

Radiobeitrag-Download

Ausführliche Hilfe

Klicken Sie auf den Link und speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte.