Finanztest-Podcast 11/2017: Auslands­banken, Kreditkarten und Außergewöhnliche Belastungen

Audio
Audio abspielenLautstärke einstellen

Wieso darf man auch ausländischen Banken mit wenig bekannten Namen durch­aus beruhigt Geld anvertrauen? Weshalb ist das Wort „Teilzahlung“ im Kreditkartenvertrag ein Wort, bei dem alle Alarm­glocken schrillen sollten? Was versteht der Fiskus unter Außergewöhnlichen Belastungen und was muss beim Absetzen von der Steuer beachtet werden? Das sind die Themen dieses Finanztest-Podcasts.

Radiobeitrag-Download

Ausführliche Hilfe

Klicken Sie auf den Link und speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte.

Sie benötigen ein geeignetes MP3 Abspielprogramm, um den Radiobeitrag hören zu können.

Podcast

Das kostenlose Audio- und Videoabo von test.de: Laden Sie die Radio- und Filmbeiträge der Stiftung Warentest automatisch auf Smartphone, PC oder mp3-Spieler.