Der Gastronaut: Erkundungen eines kochenden Physikers

Audio
Audio abspielenLautstärke einstellen

Manchmal passieren Geschmack­serleb­nisse einfach durch Zufall, wie der vergessene Käse, der erst von Maden zerfressen und dann verlassen wurde und schließ­lich einen Geschmack hatte, der „unbe­schreiblich war“. Thomas Vilgis im Gespräch über seine Leidenschaft fürs Experimentelle, fürs Mutige in der Küche, aufgelockert durch Passagen aus seinem Buch „Der Gastronaut“.

Außerdem im Download: Drei Hörproben aus dem Buch:

Vorwort

Seit Jahr­zehnten ist Thomas Vilgis als Gastronaut im kulinarischen Universum unterwegs. Im Vorwort seines gleichnamigen Buchs erzählt er, wie es zu diesem Logbuch seiner jüngeren Expeditionen kam, wie er selbst für sich kocht um bei maximalem Geschmack satt zu werden und dass ein menschliches Leben wohl kaum reicht, um bis an die Grenzen des kulinarischen Alls vorzustoßen ...

Mikrowelle, nützlicher als gedacht

Viele verteufeln die Mikrowelle. Der kochende Physiker Thomas Vilgis erklärt in seinem Buch „Der Gastronaut“, wie sie funk­tioniert und warum er sie so begeistert immer wieder für seine Experimente einsetzt ...

Dessert umami-süß

Laut Thomas Vilgis ist unklar, warum die “Ur”-Geschmack­skombination umami und süß nicht öfter in der Küche genutzt wird. Und so plädiert er dafür, hier viel mehr zu wagen. Anstoß gibt der kochende Physiker mit seinem Rezept für Umami-Pannacotta. Voll­milch, Sahne, Sojasoße und Pfeffer kommen hier mit weiteren ungewöhnlichen Zutaten zusammen ...

Radiobeitrag-Download

Ausführliche Hilfe

Klicken Sie auf den Link und speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte.

Sie benötigen ein geeignetes MP3 Abspielprogramm, um den Radiobeitrag hören zu können.