„Prüflabor“ – Der Test-Podcast der Stiftung Warentest:Reparieren statt Wegwerfen. Schmecken statt Schlucken. Und: Was Sie bei einem Produktrückruf beachten sollten.

Wir haben ein sogenanntes Repaircafe besucht und ein kaputtes Smartphone wieder auf Vordermann gebracht. Wir informieren, wie professionelle Tester Lebensmittel verkosten. Sie erfahren zudem, worauf Sie bei einem Produktrückruf achten sollten. Details zum Radiobeitrag

Reparieren statt Wegwerfen:Selbstversuch in einem Reparaturcafé

Nachhaltigkeit ist in: Klamotten werden nicht weggeworfen, sondern getauscht, Autos geteilt. Und statt mit Plastiktüten, kaufen immer mehr Menschen mit Stofftaschen ein. Die Idee der Repair Cafés passt da ins Bild: Gehen der Toaster oder der Plattenspieler kaputt, landen sie nicht auf dem Müll, sondern können im Repair Café unter fachmännischer Anleitung repariert werden. Wir haben es ausprobiert. Details zum Radiobeitrag

Ausgesondert:Worauf Sie beim Rückruf von Produkten achten sollten.

Wir haben ein sogenanntes Repaircafe besucht und ein kaputtes Smartphone wieder auf Vordermann gebracht. Wir informieren, wie professionelle Tester Lebensmittel verkosten. Sie erfahren zudem, worauf Sie bei einem Produktrückruf achten sollten. Details zum Radiobeitrag

Geschmack. Aussehen. Geruch.:Wie professionelle Tester Lebensmittel verkosten

Honig, Olivenöl oder auch Erfrischungsgetränke wie Cola. Die Stiftung Warentest untersucht jeden Monat Lebensmittel und testet nicht nur, was in den Lebensmitteln so alles drin ist, etwa krankmachende Schadstoffe. Professionelle Tester beschreiben dann auch den Geschmack der Lebensmittel, und dieses Ergebnis kann sich negativ auf das Testurteil auswirken, dann nämlich, wenn die Geschmacksnoten fehlerhaft sind. Doch wie testet man eigentlich Geschmack? Details zum Radiobeitrag

Weitere Angebote

Podcast

Podcasterin

Das kostenlose Audio- und Videoabo von test.de: Laden Sie die Radio- und Filmbeiträge der Stiftung Warentest automatisch auf Ihren PC oder mp3-Spieler.

Infos zum Podcast