Zyklus-Apps Facebook erhält Daten über Periode und Sex

Zyklus-Apps helfen Frauen unter anderem, ihren Eisprung zu berechnen. Zwei solcher Apps, Mia und Maya, senden jedoch intimste Infos an Facebook. Das belegt eine Studie der britischen Daten­schutz­organisation Privacy Interna­tional. Facebook erfährt mitunter neben Details über die Mens­truation auch, wann eine Frau zuletzt Sex hatte, ob und wie sie verhütet, welche gesundheitlichen und emotionalen Probleme sie hat und ob sie schwanger werden möchte. Diese Daten sind ideal für Werbe­zwecke.

Mehr zum Thema

  • Tracking Was ein einziger Tag am Handy über Surfer verrät

    - Einen Tag lang haben wir alles protokolliert, was unser Redak­teur Martin Gobbin online mit seinem Handy macht. Wir waren nicht die Einzigen: 128 Daten­sammler haben ihn...

  • Daten­schutz beim iPhone Was bringt Apples Tracking-Schutz?

    - App-Tracking-Trans­parenz (ATT): So heißt die neue Funk­tion, mit der Apple iPhone-Besitzer vor Daten­kraken schützen will. Leider hilft der Tracking-Schutz nur begrenzt.

  • Android-Apps Facebook liest oft mit

    - Viele Android-Apps senden heimlich Nutzer­daten an Facebook. Forscher der Universität Oxford haben knapp eine Million Apps aus Googles Playstore geprüft – rund 43 Prozent...