Handyakkus verkümmern selbst bei pfleglicher Behandlung (keine Tiefentladung, Nachladen nur bei leerem Akku) binnen zwei, drei Jahren. Ein neuer Akku macht das Telefon wieder fit und bringt einen Bonus der Telefongesellschaft: Oft bietet sie einen Nachlass auf die Grundgebühr, wenn der Kunde sein altes Handy weiternutzt und kein neues ordert. Wegen Sicherheitsmängeln bei Billigakkus raten wir jedoch von Flohmarktware ab.

Dieser Artikel ist hilfreich. 531 Nutzer finden das hilfreich.