Zwangsversteigerung Meldung

361 000 Euro zahlte ein Ehepaar für dieses Haus in Düsseldorf-Stockum. Damit blieb es unter dem vom Gutachter geschätzten Verkehrswert.

Wer eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchte, sollte nicht nur in Zeitungen, bei Maklern und im Internet stöbern, sondern auch Zwangsversteigerungen ins Kalkül ziehen. Sie bieten die Gelegenheit, Wohnobjekte günstig zu erwerben. Allerdings müssen sich Kaufinteressenten vorher gründlich vorbereiten und informieren. Sonst besteht leicht die Gefahr, dass sie nach dem Kauf böse Überraschungen erleben.

Finanztest sagt, wie Zwangsversteigerungen ablaufen und worauf Kaufinteressenten schon vor der Versteigerung achten müssen, damit sie den Kauf später nicht bereuen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1626 Nutzer finden das hilfreich.