Zuwan­derung Meldung

Immer mehr ausländische Beschäftigte zahlen Beiträge an die deutsche Renten­versicherung.

Zuwan­derung ist gut für die gesetzliche Rentenkasse. Zwischen 2008 und 2013 stieg die Zahl der aktiv versicherten Ausländer um fast eine Million von knapp 3,8 auf über 4,7 Millionen. Das geht aus Zahlen der Deutschen Renten­versicherung hervor. Die Zahl der Deutschen, von denen Beiträge in die Rentenkasse fließen, stieg nur um 80 000. „Ausländische Versicherte tragen mit ihren Beiträgen wesentlich zur Finanzierung der Renten­ausgaben bei“, sagt Dirk Manthey von der Deutschen Renten­versicherung Bund. Die Zahl der ausländischen Rentner ist dagegen bisher gering. Von knapp 16 Millionen Alters­rentnern im Jahr 2013 hatten nur rund 1,8 Millionen eine ausländische Staats­angehörig­keit.

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.