Zusatzversicherungen Den Chef, bitte!

Inhalt

Privaten Zusatzversicherung bringen Vorteile für Kassenpatienten. Mit ihr bekommen Sie den Chefarzt und das Einzelzimmer. 4,3 Millionen Kassenversicherte peppen ihre Standardversorgung mit einer Zusatzversicherung auf. Der Vertrag greift aber nur in der Klinik, nicht in der Arztpraxis. Und die Beiträge sind nicht billig. Schon im Zweibettzimmer-Tarif mindestens 25 bis 48 Euro pro Monat – je nach Alter.

Die persönliche Analyse der Stiftung Warentest zeigt günstige Angebote und sagt, ob sich eine Zusatzversicherung lohnt.

Mehr zum Thema

  • Kranken­haus­zusatz­versicherungen im Test Die besten Tarife

    - Wer sich als Kassenpatient regel­mäßig in der Klinik vom Chef­arzt behandeln lassen möchte, kann eine Kranken­haus­zusatz­versicherung abschließen. Die Stiftung Warentest...

  • Private Kranken­versicherung Alles was Sie wissen müssen

    - Wer darf in die private Kranken­versicherung (PKV) – und für wen lohnt sich das? Wie finde ich eine gute PKV-Police? Was tun, wenn die Beiträge zu hoch werden?

  • Private Kranken­versicherung Für wen der Basis­tarif sinn­voll ist

    - Alle Versicherer sind verpflichtet, den Basis­tarif bereit­zuhalten. Seine Leistungen sind branchen­einheitlich, und der Beitrag ist gesetzlich begrenzt.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.