Zungen­reiniger Special

Zu Zahnbürste und -seide sollte jeder regel­mäßig greifen. Wer unter Mund­geruch leidet, sollte zusätzlich seine Zunge gründlich reinigen: Denn auf ihr sammeln sich Beläge aus Bakterien und Nahrungs­resten, die häufig die Ursache für übel riechenden Atem sind. Die Stiftung Warentest wollte wissen, ob sich Zungenbeläge mit speziellen Zungen­reinigern wirkungs­voll entfernen lassen – und wenn ja, wie einfach. Was dabei heraus­kam, erfahren Sie, wenn Sie den Test frei­schalten. Außerdem erklären die Experten, was sonst noch gegen lästigen Mund­geruch hilft und wann ein Arzt­besuch sinn­voll ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 20 Nutzer finden das hilfreich.