Milch­produkte

Zucker in Lebens­mitteln Special

4 Stück Würfel­zucker bestehen aus 12 Gramm Zucker. So viel ist vielen 150-Gramm-Frucht­joghurts zugesetzt.*

Wert­volles Kalzium, verdauungs­fördernde Milchsäure: Joghurt hat einen guten Ruf. Gezuckerte Frucht- und Knusperjoghurts kratzen ihn an. Viele Joghurts aus unserem Einkauf von 15 Milch­produkten enthielten je 150 Gramm so viel zugesetzten Zucker wie vier Würfel.

Extrasüße in „Schoko Balls“ und „Frucht“

Etwas mehr verbirgt sich in Joghurts mit Extras wie zum Beispiel „Knusper Schoko Balls“ im Müller Joghurt mit der Ecke oder „Frucht auf Joghurt“ in Froop Safari. Manche Quark­zubereitungen und Milch­misch­getränke enthalten vergleich­bar viel Zucker.

Tipp: Essen Sie Milch­produkte möglichst „natur“. 1 gestrichener Teelöffel Marmelade oder Zucker kann durch­aus dazu, noch besser sind Nüsse und Obst.

*Die Zuckerwürfel stellen nur zugesetzten Zucker dar. Bei Milch­produkten zogen wir Milch- und Frucht­zucker ab, etwa 4,4 Prozent Milch­zucker bei Joghurt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 137 Nutzer finden das hilfreich.