Waren­kunde

Vitamin­gehalt

Zitronen und Limetten Test

Limette: Liebling der Barmixer

Ob Caipirinha, Mojito oder Margarita – in vielen Cock­tails dürfen Limetten nicht fehlen. Die Früchte können aber weit mehr: In der Küche lassen sie sich wie Zitronen verwenden. Limetten sind kleiner als ihre gelben Verwandten. Im Test wog eine Frucht im Schnitt 76 Gramm. Sie sind auch etwas ärmer an Vitamin C, ihr Frucht­fleisch ist dafür saftiger. Limetten haben eine dünne Schale, deshalb werden sie bei Zimmertemperatur bereits nach einigen Tagen trocken. Kühl gelagert halten sie sich deutlich länger.

Zitrone: Multitalent der Küche

Ob herz­haft oder süß – Zitronen sind fürs Abschme­cken und Verfeinern ideal. Ihr Saft gibt Suppen, Soßen, Salaten, Fisch- und Fleisch­gerichten sanfte Säure. Ihre aromatische Schale rundet den Geschmack vieler Kuchen und Desserts ab. Zitronen punkten mit viel Vitamin C. Wie bei Limetten auch werden wegen des sauren Geschmacks meist nur geringe Mengen verzehrt. Eine Zitrone im Test wog im Schnitt 135 Gramm. Die gelben Zitrusfrüchte halten sich mehrere Wochen, wenn sie kühl gelagert werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 27 Nutzer finden das hilfreich.