Tipps

  • Tagesgeld. Wenn Sie auf Tagesgeld setzen wollen, haben derzeit die DHB Bank unddie Denizbank in Wien die besten Angebote für Sie. Bei beiden können Sie schon mit kleinen Beträgen einsteigen, bei der DHB Bank aber nur über ein Onlinekonto. Achtung: Bei beiden Anbietern sollten Sie pro Person mit nicht mehr als jeweils 20  000 Euro anlegen. Mehr Geld ist für den Fall einer Pleite nicht durch die niederländische und österreichische Einlagensicherung abgedeckt.
  • Festgeld. Wenn Sie ihre Geld für drei Monate entbehren können, bekommen Sie bei der Denizbank in Wien, der Finansbank und Garantibank (beide Holland)die höchsten Zinsen. Wiederum gilt: Legen Sie jeweils nicht mehr als 20 000 Euro an, damit auch bei einer Pleite kein Geld verloren geht. Der beste einheimische Anbieter ist die Netbank mit ihrem Onlinekonto.
  • Sparbuch. Auch für Fans klassischer Sparangebote gibts vereinzelt anständige Zinsen. Bei der Postbank Sparcard 3000 plus bekommen Sie bei einer Geldanlage ab 3 000 Euro 2,6 Prozent Zinsen. Auch mit weniger Geld sind Sie bei der Postbank willkommen. Allerdings gibts dann nur weniger Zinsen. Für geringere Beträge sind die Internetangebote von 1822 ­direkt und der BMW Bank interessant.
  • Angebot prüfen. Zinsen können täglich geändert werden. Prüfen Sie vor dem Abschluss eines Vertrags den jeweils aktuellen Zinssatz.
  • Geldmarktfonds. Spitzenreiter sind die Fonds von Activest, HSBC Trinkaus, SEB ­Invest und AM Generali. Nur sie über­trafen den Index der Citigroup.
  • Rentenfonds. Bei den Rentenfonds, die in Anleihen verschiedener Laufzeiten investieren, schlugen sich im Finanztest-Fonds-Dauertest der Raiffeisen-Euro-Rent A, der S-BayRent Deka und der dit-Allianz Rentenfonds am besten. Wenn Sie trotz der Kursrisiken in Rentenfonds investieren wollen, sind diese Angebote für Sie erste Wahl.
  • Entwicklung. Alle Angaben beziehen sich auf den Stand der Untersuchung für Finanztest 8/2005. Allmonatlich aktualisierte Zahlen liefern Ihnen die Infodokumente Tagesgeldkonten und Festgelder, Einmalanlagen und Festgeld sowie die Fonds im Dauertest.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1765 Nutzer finden das hilfreich.