Zins­senkung der FFS Bank Meldung

Die Stutt­garter FFS Bank bietet seit kurzem Tages­geld und Fest­geld an – ohne Extra­kosten. Aktuell ist die Bank noch führend bei den Zinsen für Tages- und Fest­geld. Nun sollen aber die Zinsen gesenkt werden. Wer sich beeilt, kann jedoch noch von den güns­tigeren alten Zins­konditionen profitieren.

Bis 9. August haben Anleger noch Zeit

Die FFS Bank senkt die Zinsen für Tages­geld, Fest­geld und Spar­briefe. Bereits ab 7. August 2013 erhalten Sparer für Tages­geld nur noch 1,5 Prozent Zinsen statt 1,75 Prozent. Für Fest­geld ohne Kündigungs­möglich­keit zahlt die FFS Bank für Lauf­zeiten von drei Monaten 1,55 Prozent, für sechs Monate 1,6 Prozent und für neun Monate 1,65 Prozent. Für Geld auf Spar­briefen bekommen Neukunden für ein Jahr noch 1,7 Prozent, für zwei Jahre 1,9 Prozent und für drei Jahre 2,1 Prozent.

Tipp. Wenn Sie ganz schnell sind, können Sie sich für Fest­geld und Spar­brief noch die alten Zinskonditionen sichern. Sollte der Post­stempel bis zum 09. August 2013 auf den Konto­eröff­nungs­anlagen sein und Sie das Geld bis zum 23. August 2013 auf das Online-Konto der FFS Bank über­weisen, erhalten Sie nach Angaben der Bank noch die besseren Konditionen. Neukunden müssen derzeit aber mit einer Bearbeitungs­zeit von zwei Wochen rechnen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 40 Nutzer finden das hilfreich.